Auswahl-Rückmeldung

Aktivierungspunkte

Explizit ausgewählte Elemente werden mit Aktivierungspunkten (oder Referenzpunkten) angezeigt. Auswahlpunkte stehen für die Punkte des Elements, über die Sie das Element ändern können.

Anmerkung: Elemente, die mit dem Markierungsrahmen ausgewählt wurden, werden nicht mit Markierungspunkten angezeigt.

Die Position der Auswahlpunkte hängt vom Typ und der Geometrie des Elements ab.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/SelectionDots.png 

Bei Elementen des Typs GDL Objekt hängt die Anzahl der Auswahlpunkte von der Anzahl der im Objekt definierten Fixpunkte ab.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/ObjectSelectionDots.png 

Manche GDL Objekte haben spezielle Fixpunkte, die eine grafische Bearbeitung des Objekts ermöglichen.

Siehe Grafische Bearbeitung mit bearbeitbaren Fixpunkten.

Auswahlpunkt-Variationen

Einzelne Elemente haben kleine massive Auswahlpunkte, die standardmäßig schwarz dargestellt werden.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/SelectionDotVariants1.png 

Zum Ändern der Farbe der Auswahlpunkte verwenden Sie die Farbauswahl in Optionen > Arbeitsumgebung > Auswahl und Element-Information.

Editierbare Auswahlpunkte haben die Form von Rauten; sie erscheinen bei GDL-Objekten, deren Parameter grafisch bearbeitet werden können.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/EditHotspot.png 

Weitere Informationen finden Sie unter Grafische Bearbeitung mit bearbeitbaren Fixpunkten.

Gruppierte Elemente zeigen größere Kreise. Jede anschließend ausgewählte Gruppe erhält automatisch eine andere Farbe.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/SelectionDotVariants2.png 

Elemente, die zu einem Hotlink-Modul oder einem XREF gehören, werden mit hohlen Quadraten angezeigt, deren Farbe automatisch festgelegt wird.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/SelectionDotVariants3.png 

Die Auswahlpunkte von geschützten Elementen werden blasser angezeigt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/SelGrey.png 

Elemente können in vier Fällen geschützt sein (und somit “geschützte” Auswahlpunkte anzeigen):

Das Element ist auf einer geschützten Ebene platziert.

Das Element wurde mit dem Befehl Bearbeiten > Sperren > Schützen explizit geschützt.

Die Elemente gehören zu einem Hotlink-Modul oder einem XREF.

In allen Fällen können geschützte Elemente ausgewählt, jedoch nicht bearbeitet werden. (Sie werden hierüber informiert, wenn Sie versuchen, ein geschütztes Element zu bearbeiten.) Sie können die Einstellungs-Dialogfenster dieser Elemente öffnen, aber ihre Parameter nicht ändern.

Unterthemen