ARCHICAD 21 installieren: Einzel-Lizenz

Auf den folgenden Seiten führen wir Sie durch den Prozess der Installation des ARCHICAD-Programms auf einer eigenständigen Workstation.

Laden Sie ARCHICAD 21 auf Ihren Computer.

Siehe Herunterladen.

1.Installationsassistenten starten

Klicken Sie auf GRAPHISOFT ARCHICAD installieren, um den ARCHICAD Installations-Assistenten zu starten.

2.Willkommen-Bildschirm

Vergewissern Sie sich, dass Sie alle anderen Programme geschlossen haben, bevor Sie mit der Installation fortfahren.

Klicken Sie zur Fortsetzung auf Weiter.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/00-installguide/Welcome.png 

3. Lizenzvereinbarung

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/00-installguide/LicenseAgreement.png 

Lesen Sie die Lizenzvereinbarung sorgfältig durch, akzeptieren Sie sie und klicken Sie anschließend auf Weiter.

4.Auswahl des Programmverzeichnisses

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/00-installguide/FilePath.png 

Legen Sie auf dieser Seite den Pfad für die Installation fest. Im Allgemeinen sollten Sie den standardmäßig vorgeschlagenen Pfad wählen, um die Installation späterer Aktualisierungen zu vereinfachen.

Zum Bestätigen des Pfades klicken Sie auf Weiter.

5.Installationsart wählen

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/00-installguide/ChooseSetupType.png 

Mit der Installationsoption “Standard” (empfohlen) installieren Sie ARCHICAD 21 zusammen mit allen seinen Komponenten (z. B. Bibliothek, Dokumentation, ARCHICAD Hilfe).

Alternativ dazu können Sie auch die Installationsoption “Individuell” wählen, um nur spezifische Programmkomponenten zu installieren.

Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf Weiter.

6.Installationszusammenfassung

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/00-installguide/Summary.png 

In diesem Bildschirm wird Ihre ausgewählte Konfiguration zusammengefasst, sodass Sie eventuell erforderliche Korrekturen an den Installationseinstellungen vornehmen können.

Klicken Sie auf Installieren, um mit der Installation zu beginnen.

7.Installation läuft

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/00-installguide/InstallInProgress.png 

Je nach Konfiguration Ihrer Hardware kann dieser Prozess mehrere Minuten dauern. Neben anderen Komponenten werden der CodeMeter-Treiber, der BIMx Desktop Viewer und das License Manager Tool im Hintergrund installiert.

8.Arbeitsumgebung importieren

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/00-installguide/OldWE.png 

Dieser Bildschirm erscheint, wenn das Installationsprogramm eine ältere Version von ARCHICAD auf Ihrer Maschine erkennt. Wenn Sie Ja wählen, werden Ihre aktuellen Arbeitsumgebungs-Einstellungen aus der älteren Version von ARCHICAD nach ARCHICAD 21 importiert.

Anmerkung: Wenn Sie die Arbeitsumgebungs-Einstellungen einer älteren Version von ARCHICAD importieren, sind die neuen Funktionen und Befehle von ARCHICAD 21 nicht sichtbar. Verwenden Sie in diesem Fall die Einstellungen des Menüs Arbeitsumgebung, um die neuen Befehle sichtbar zu schalten.

Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch Klicken auf Weiter.

9.Verknüpfung/Automatische Aktualisierungen

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/00-installguide/Shortcuts.png 

Hier können Sie eine Desktop-Verknüpfung “ARCHICAD 21” erstellen.

Überprüfen Sie, ob die Einstellung “Automatische Update-Suche aktivieren” ausgewählt ist (standardmäßig aktiviert).

Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch Klicken auf Weiter.

10.Wenn der Installationsprozess die Installation des CodeMeter Treibers umfasst, werden Sie aufgefordert, Ihren Computer jetzt neu zu starten.

11.Installation abschließen

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/00-installguide/FinishInstall.png 

Klicken Sie auf Fertig stellen, um die Installation zu beenden. Sie werden eventuell aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten.