Fassadenhalterungen

Über Halterungen

Halterungen platzieren

Hinzufügen neuer Halterungen zur Fassade

Über Halterungen

Eine Fassadenhalterung ist eine optionales Element, um Paneele miteinander zu verbinden und damit Profile zu stabilisieren oder (häufiger) zu ersetzen, was eine übergangslose und leichtere Struktur als die herkömmlichen Lösungen mit Profilen ermöglicht. Halterungen können nur an den Enden von Rasterlinien platziert werden.

Durch Verschieben der Rasterlinien (und damit der sichtbaren und unsichtbaren Profile) wird die Halterung ebenfalls verschoben. Jedem Rasterpunkt kann nur eine Halterung hinzugefügt werden.

In ARCHICAD ist eine Halterung ein GDL-Objekt. Alle ihre Geometrie- und Anzeigeattribute sind durch ihre GDL-Parameter festgelegt. Sie finden diese Parameter im Paneel Halterung.

Siehe Teilfenster Halterungstyp.

Wenn eine Halterung im Bearbeitungsmodus ausgewählt wird, können Sie

die Halterungsauswahl-Einstellungen öffnen und verändern

die Halterung an einen anderen Paneel-Verbindungspunkt ziehen (nur 3D-Bearbeitungmodus)

die Halterung löschen

Einzeln platzierte Halterungen können mit individuellen Eigenschaften in den Halterungswerkzeug-Einstellungen konfiguriert werden oder Sie können die Halterungseinstellungen von der Systemebene (aus dem Abschnitt Halterungen der Fassadeneinstellungen heraus) anwenden, indem Sie die Klasse System-Halterungen wählen.

Siehe Fassaden: Halterungen.

Halterungen platzieren

Halterungen können entweder einzeln oder automatisch an jedem Schnittpunkt platziert werden. Wählen Sie eine dieser Optionen unter Element-Platzierung in Fassaden-Systemeinstellungen aus.

Siehe Fassaden-Einstellungen: System: Element-Platzierung.

Halterungen sind standardmäßig an der Innenseite der Fassade platziert. Sie können die Halterung an die gegenüberliegende Seite der Fassade spiegeln (verwenden Sie die Schaltfläche Spiegeln in den Halterungswerkzeug-Einstellungen oder im Infofenster):

Hinzufügen neuer Halterungen zur Fassade

1.Öffnen Sie den Bearbeitungsmodus der Fassade aus dem 3D-Fenster.

2.Aktivieren Sie das Halterungs-Werkzeug. Um individuelle Parameter zu verwenden, öffnen Sie die Seite der Halterungseinstellungen und passen Sie die Parameter nach Bedarf an.

3.Zur Verwendung der Verbindung als Ersatz für Profile: Wählen Sie die gewünschten Profile aus und schalten Sie sie auf “Unsichtbar”.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/InvisibleFrame.png 

4.Klicken Sie auf den Knotenpunkt in der Mitte der Paneele.

5.Klicken Sie, um festzulegen, auf welcher Seite der Fassade die Halterung platziert werden soll. Sie wird an dem Paneel-Verbindungspunkt platziert, der Ihrer Klick-Position am nächsten liegt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/junctioninput01.png     //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/junctioninput02.png

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/junctioninput03.png