Eine Fassadenbegrenzung im 3D-Fenster zeichnen

Im 3D-Fenster ist die Standard-Eingabeebene der Fassade die gleiche wie die aktuelle 3D-Eingabeebene. Sie können jedoch auch eine andere Eingabeebene verwenden, um die Eingabe zu erleichtern.

Weitere Informationen finden Sie unter Fassaden-Eingabeebene im 3D-Fenster definieren.

In diesem Beispiel werden wir die “Intelligente” Eingabeebene verwenden, um die zur Decke lotrecht liegende Ebene zu definieren.

1.Wählen Sie, während das Fassaden-Werkzeug ausgewählt ist, die Geometriemethode Rand-Profil und die Methode Intelligente Eingabeebene im Infofenster aus.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/CW7_1.png 

2.Definieren Sie die Eingabeebene durch eine Reihe von Klicks.

Klicken Sie hier mit dem Mercedes-Cursor auf die Deckenkante, um eine Richtung zu definieren. Als Rückmeldung erscheint eine Eingabeebene in dem Fenster, die sich beim Bewegen des Cursors um die angeklickte Kante dreht.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/CW7_2.png 

3.Klicken Sie die obere Ecke des Gebäudes mit dem Pfeil-Cursor an, um die endgültige Lage der Eingabeebene zu definieren.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/CW7_3.png 

4.Klicken Sie, um mit dem Zeichnen der gewünschten Fassadenbegrenzung zu beginnen. Klicken Sie auf jeden einzelnen Eckpunkt wie beim Zeichnen eines Polygons.

Anmerkung: Die Referenzlinie dieser Fassade ist das erste Begrenzungssegment, das Sie zeichnen.

5.Doppelklicken oder klicken Sie mit dem Hammer-Cursor, um das Polygon zu schließen.

6.Wenn der “Sonnen”-Cursor erscheint, klicken Sie auf der Oberfläche des Polygons: Die Außenseite der Fassade wird in Ihre Richtung schauen.

Sehen Sie sich das Ergebnis an

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/CW7_4.png