Rotationsschalen

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/RevolvedShellIcon.png 

Verwenden Sie die Rotations-Methode zum Erstellen einer Schale durch Definieren ihres Profils (als Standardform oder als Freihand-Polygon) und anschließendes Rotieren des Profils um eine Achse.

Standardmäßig ist die Oberfläche der Rotationsschalen nicht segmentiert. Sie haben die Möglichkeit, sie nach Bedarf in Segmente zu unterteilen.

Siehe Segmentierung.

In den folgenden Abschnitten finden Sie Informationen zum einfachen Erstellen von Rotationsschalen:

Rotationsschale: Einfache Eingabe

Rotationsschale mit frei definiertem Profil

Weitere Beispiele finden Sie unter Beispiel-Arbeitsabläufe zum Erstellen von Schalen.

Unterthemen