Rotationsschale: Gewölbter dreieckiger Dachkomplex

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow14.png 

1.Aktivieren Sie im Grundriss das Schalen-Werkzeug und wählen Sie die Rotations-Geometriemethode mit der einfachen Eingabemethode aus.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/RevolvedSimple00054.png 

2.Erstellen Sie eine Rotationsschale mit einem 45-Grad-Drehwinkel.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow1.png 

3.Wählen Sie bei ausgewählter Schale die Option Schalen-Kontur definieren im Kontextmenü aus.

4.Definieren Sie eine rechteckige Kontur, mit der die Kante der Schale wie gezeigt geschnitten werden kann. Sehen Sie sich das Ergebnis in 3D an.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow2.png     //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow3.png     //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow4.png

5.Zurück im Grundriss, spiegeln Sie eine Kopie dieser Schale.

6.Verschieben Sie die zweite Schale, sodass sie längs der ersten liegt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow5.png     //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow6.png

7.Verschieben Sie die zweite Schale ein kleines Stück nach oben auf der Y-Achse, sodass sie die erste Schale ein wenig überlappt (so können die Elemente einfacher aufeinander getrimmt werden.) Sehen Sie sich das Ergebnis in 3D an:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow7.png     //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow8.png

8.Kehren Sie zum 2D-Fenster zurück. Erstellen Sie zwei Fassaden, die jeweils in entgegengesetzte Richtungen zeigen, und die wie gezeigt zwischen den beiden Schalen verlaufen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow9.png 

9. Sehen Sie sich das Ergebnis in 3D an:

10.Bringen Sie die Fassaden in die richtige Position: heben Sie die Fassade an und ziehen Sie ihre obere Ecke in die richtige Höhe.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow10.png 

11.Wählen Sie jetzt nacheinander alle Fassaden aus und trimmen Sie sie auf jede der Schalen, um die gewünschte Geometrie zu erzielen. Führen Sie hierzu die folgenden Schritte durch:

Wählen Sie eine der Fassaden aus und verwenden Sie den Befehl Verbinden > Elemente mit Dach/Schale trimmen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow11.png 

Trimmen Sie die ausgewählte Fassade an beide Schalen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow12.png 

Wählen Sie jetzt die andere Fassade aus und trimmen Sie sie an beide Schalen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow13.png 

Multiplizieren Sie die resultierende Struktur nach Bedarf.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/ArcWorkflow1400055.png