2D-Darstellung von Raum-Hintergründen

Standardmäßig werden Raum-Hintergründe mit der Farbe ihrer Raumkategorie angezeigt.

Siehe Raumkategorien.

Wenn Sie wollen, können Sie eine andere Raumflächenschraffur mit einer anderen Deckschraffur zuordnen.

1.Wechseln Sie zum Teilfenster Grundriss der Raum-Einstellungen.

2.Aktivieren Sie die das Symbol Deckschraffur auf der linken Seite.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/CoverFillZone.png 

3.Wählen Sie eine Schraffur aus dem Popup-Menü.

Wenn Sie eine Raumflächenschraffur zugeordnet haben, wird diese standardmäßig im Grundriss angezeigt.

Anmerkung: Raum-Hintergründe (und andere Schraffuren) können durch grafische Überschreibungen modifiziert werden.

Siehe Grafische Überschreibungsregeln.

Anzeigen von Raumflächen mit geneigten Wänden

Räume, die durch ein oder mehrere geneigte Wände begrenzt sind, berücksichtigen die Neigungsgeometrie exakt. Solche Räume werden im Grundriss mit zwei separaten Raumflächen angezeigt:

das Polygon mit bearbeitbaren Auswahlpunkten, das den sichtbaren Teil des Raumstempels im Grundriss begrenzt (Sie können dieses Polygon bearbeiten, diese Bearbeitung hat jedoch keine Auswirkung auf das echte Raumvolumen) und

das Polygon mit normalen Auswahlpunkten, das die tatsächliche Ausdehnung der Unterseite der 3D-Zone angibt (Sie können die Raumfläche durch Bearbeiten dieses Polygons nicht ändern).