Verbindungen (Oberer Handlauf, Seitliche Handläufe, Gurt)

Verwenden Sie für jeden Gurttyp (Oberer Handlauf, Seitliche Handläufe, normale Gurte) diese Einstellungsseiten zur Definition der Geometrie an den Verbindungen.

Sie können das Verbindungsstück mit einer anderen Oberfläche darstellen als die zusammentreffenden Gurte (verwenden Sie das Bedienelement “Oberflächen überschreiben”)

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/RailConnectionSettings.png 

Gurtverbindungen

Wählen Sie eine der drei Verbindungsarten aus, wie der ausgewählte Gurt zwischen den Segmenten verbunden werden soll:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/RailConnection3Types.png 

Nicht verbunden: Gurte der angrenzenden Segmente werden nicht verbunden. Fügen Sie allen optional eine Verlängerung hinzu (positiv oder negativ)

Schwanenhals: Angrenzende Gurte werden mit einem Schwanenhals aus horizontalen und vertikalen Teilen verbunden.

Geben Sie in den bearbeitbaren Feldern auf der rechten Seite die Verlängerung (positiv oder negativ) und den Innenradius für jedes Teil der Schwanenhals-Verbindung ein.

Beachten Sie, dass in der Vorschau das bearbeitbare Teil hervorgehoben wird.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/RailConnectionTypes.png 

Direkte Verbindung: Verbindet die beiden angrenzenden Gurte, indem beide verlängert und anschließend miteinander verbunden werden. Geben Sie in den bearbeitbaren Feldern auf der rechten Seite die Verlängerung (positiv oder negativ) und einen Innenradius für die gebogenen Teile, die sich von den horizontalen Teilen weg biegen, ein.

Geneigtes Geländer (Verbindung und Ende)

Verwenden Sie diese Optionen zum Hinzufügen eines horizontalen Segmentes, wenn ein geneigtes Geländer horizontal weitergeführt wird.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/SlopedRailing1.png 

Geben Sie die Länge des hinzuzufügenden Segmentes und eine optionale Rundung ein.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/SlopedRailing2.png