Geländerstäbe (Geländer-Werkzeug)

Geländerstäbe sind ein Muster innerhalb des Musters. Normalerweise beinhaltet das Muster zwei Sets von Geländerstäben: Durch Auswahl eines Geländerstabes werden alle seine Instanzkopien im Muster-Editor ausgewählt.

Geländerstäbe haben normalerweise keine Halterungen; sie können in den Zwischenräumen zwischen Gurt und oberem Handlauf oder zwischen der Segmentober- und -unterkante platziert werden.

Zum Hinzufügen oder Löschen von Geländerstäben verwenden Sie das Plus- oder Minuszeichen im Muster-Editor.

Siehe auch Komponente im Muster-Editor hinzufügen.

Die Anzahl der Geländerstäbe, die dem Muster hinzugefügt werden können, ist eventuell begrenzt durch:

den Wert Geländerstab-Abstand vom vorherigen, der im Geländerstab-Einstellungs-Paneel (siehe unten) eingestellt wird, und

die Stabmuster-Verteilung, beispielsweise wenn das Muster durch eine maximale Musterlänge begrenzt ist.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/BalusterSettings.png 

Geländerstab Muster-Einstellungen

Geländerstab oberer/unterer Abstand

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/BalusterTopBottomOffset.png 

Geben Sie einen unteren und einen oberen Abstandswert für die Geländerstäbe an.

Verwenden Sie das Popup zum Definieren, wie der Abstand berechnet werden soll:

Segment Oben: Geben Sie den Abstandswert relativ zur Segmenthöhe an.

Anmerkung: Die Segmenthöhe ist in den Segmenteinstellungen definiert. Siehe  Segmenthöhe und vertikaler Versatz.

Gurt 1/2…: Wenn Sie Gurte im Muster haben, können Sie den oberen oder unteren Abstand zur Höhe eines bestimmten Gurtes definieren.

Horizontaler Versatz

Definieren Sie einen seitlichen Abstand für die Geländerstäbe.

Linker/Rechter Abstand

Geben Sie optional den linken/rechten Abstand für das Geländerstab-Muster ein. Der Abstände werden vom linken und rechten Ende des Musters aus gemessen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/BalusterOffsets.png 

Geländerstab-Musterabstand: Horizontal vorne/hinten, Links, Rechts

Musterverteilung und Position (Geländerstäbe)

Diese Optionen definieren die Stabmuster-Verteilung.

Anmerkung: Die Geländerstab-Musterlänge ist auf der Segmentseite der Geländer-Einstellungen zu sehen: die schwarzen Geländerstäbe zeigen das Geländerstab-Muster. (Im Gegensatz dazu läuft die Segment-Musterlänge bis zum ersten Innenpfosten.)

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/BalusterPattern.png 

Geländerstab-Musterlänge (gezeigt im Muster-Editor bei den Segmenteinstellungen)

Wählen Sie eine der vier Musterverteilungs-Optionen:

Muster gleichmäßig verteilen: Das Geländerstab-Muster wird über das Segmentmuster hinweg wiederholt. Die Musterlänge wird nach Bedarf angepasst (gedehnt).

Geben Sie eine maximale Musterlänge für das Geländerstab-Muster ein:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/EquallyDistributeBalusters.png 

Feste Musterlänge: Die Geländerstab-Musterlänge ist fixiert und nicht verändert.

Die Geländerstab-Musterlänge ist die Summe der Positionswerte des Stab-Sets, definiert in den Geländerstab-Einstellungen unten.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/FixedPatternLengthBaluster.png 

Segment unterteilen: Unterteilen der Geländerstab-Musterlänge (geben Sie die Anzahl der Unterteilungen in dem Feld ein, z. B. 5). Das Geländerstab-Muster wird so gedehnt, dass es exakt in die jeweilige Unterteilung passt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/DivideSegmentDivisionsBaluster.png 

Geländerstab-Musterlänge = Auftrittstiefe: Für Geländer, die einer Treppe zugewiesen sind. (Die Auswahl dieser Option überschreibt alle weiteren Stabmuster-Verteilungsoptionen.)

Siehe auch Geländer auf Zugewiesenen Treppen in den Segmenteinstellungen.

Geländerstab-Einstellungen Paneel

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/BalusterSettingPanel.png 

Wählen Sie eine GDL-Komponente als Geländerstab aus.

Verwenden Sie zum Definieren der Einstellungen für die GDL-Komponente das unten dargestellte Paneel. Siehe Pfosten-Einstellungen (Pfosten/Innenpfosten/Geländerstäbe).

Zusätzlich zu dem vordefinierten Inhalt können Sie eine individuelle Komponente als Pfosten sichern und diesen als Geländerstab verwenden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Individuelle Sub-Elemente für Treppen und Geländer.

Geländerstab-Position

Für jedes im Muster-Editor ausgewählte Stab-Set: Definieren Sie die Position des Geländerstabs als Abstand vom vorherigen. (Wenn Sie mehr als ein Stab-Set haben, entspricht die Summe der beiden Werte der Geländerstab-Musterlänge).

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/BalusterDistance1.png   //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/BalusterDistance2.png

Unterthemen

Pfosten-Einstellungen

Dieses Paneel steht in den Einstellungs-Dialogen aller Geländer-Komponenten vom Typ Pfosten zur Verfügung: Pfosten, Innenpfosten und ...