Element-Eigenschaften in Hotlinks

Es wird empfohlen, dass alle Personen, die an einem bestimmten Objekt arbeiten, das gleiche Set von Element-Eigenschaften verwenden und dass eine Person die Zuständigkeit für die Verwaltung dieser Eigenschaften übernimmt.

Stellen Sie über Eigenschaften importieren/exportieren sicher, dass alle Personen das gleiche Set von Element-Eigenschaften verwenden.

Siehe Eigenschaften exportieren/importieren.

Wenn ein Hotlink-Modul jedoch andere Eigenschaften enthält als die Zieldatei, können Sie mit diesen Eigenschaften folgendermaßen arbeiten:

Hotlink-Modul enthält neue Eigenschaften

Hotlink-Modul enthält identische Eigenschaft mit widersprüchlicher Definition

Hotlink-Modul enthält neue Eigenschaften

Wenn das Hotlink-Modul Eigenschaften (oder Gruppen) enthält, die im Zielprojekt nicht enthalten sind, werden diese an die Liste im Eigenschaften-Manager angehängt und grau dargestellt:

Eigenschaften von Hotlink-Modulen

können durchsucht werden wie jede beliebige Eigenschaft

können ausgewertet werden wie jede beliebige Eigenschaft

können nicht im Zielprojekt bearbeitet oder gelöscht werden; sie können nur in der externen Datei bearbeitet werden.

Für jede derartige Eigenschaft oder Gruppe haben Sie die Möglichkeit, sie im Zielprojekt dazuzuladen: Klicken Sie auf das Symbol Dazuladen am Ende der Zeile im Eigenschaften-Manager.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/MergeNewProp.png 

Sobald die Eigenschaft dazugeladen wurde, wird sie zu einem vollständig bearbeitbaren Teil des Zielprojekts.

Eine dazugeladene Eigenschaft verliert ihre Verbindung zu der externen Datei (alle Änderungen an dieser Eigenschaft in der externen Datei werden in der Zieldatei nicht widergespiegelt.

Hotlink-Modul enthält identische Eigenschaft mit widersprüchlicher Definition

Eigenschaften gelten als identisch, wenn sie den gleichen Namen haben und sich in der gleichen Gruppe befinden.

Ein Hotlink-Modul kann jedoch identische Eigenschaften mit der Zieldatei haben mit einer widersprüchlichen Eigenschaft-Definition. Die beiden Eigenschaften haben beispielsweise den gleichen Namen (z. B. “Feuerwiderstandsdauer”), aber mit unterschiedlichen Datentypen (z. B. Markierungen-Liste statt Optionen-Set) oder Verfügbarkeit.

In diesem Fall weist die Eigenschaft des Hotlink-Moduls einen Konflikt mit der der Zieldatei auf: die widersprüchliche Eigenschaft wird an die Liste im Eigenschaften-Manager angehängt, wird jedoch nur angezeigt, wenn Sie Konflikt mit Eigenschaften in Hotlinks anzeigen markiert haben.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/PropertyConflictNoShow.png     //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-1-elements-virtual-building/PropertyConflict.png

Für jede derartige Eigenschaft oder Gruppe können Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

Klicken Sie auf das Symbol Dazuladen am Ende der Zeile im Hotlink-Manager. Die Eigenschaft des Hotlink-Moduls mit ihren Definitionen überschreibt die entsprechende Eigenschaft in der Zieldatei.

Öffnen Sie die Quelldatei des Hotlinks und bearbeiten Sie ihre Eigenschaften-Definition, sodass sie denen der Zieldatei entsprechen. Aktualisieren Sie anschließend in der Zieldatei das Hotlink-Modul, sodass der Konflikt eliminiert wird.

Tun Sie nichts. In diesem Fall werden Hotlink-Eigenschaften-Verfügbarkeit und -Wert in den Hotlink-Elementen verwendet und die der Quelldatei werden in den Elementen der Quelldatei verwendet.

Ausnahme: Wenn sich die Eigenschaften nur durch ihren Datentyp unterscheiden, hat der Datentyp der Host-Projekt-Eigenschaft Vorrang. (Die Eigenschaft des Hotlink-Elements wird so umgewandelt, dass sie den Datentyp der Host-Projekt-Eigenschaft verwendet).