Polylinien bearbeiten

Vereinigen von Entwurfselementen zu einer Polylinie

Verbundene Linien, Bögen und Polylinien können in eine einzige Polylinie umgewandelt werden.

Markieren Sie alle verbundenen Elemente.

Wählen Sie den Befehl Bearbeiten > Vereinigen & zerlegen > Vereinigen.

Die Attribute des zuletzt markierten Elements werden auf die vereinigte Gruppe der Elemente angewendet.

Mit dem Befehl Vereinigen können Sie mehrere Gruppen markierter verbundener Elemente auf einmal vereinigen.

Hinweis: Um gruppierte Elemente zu vereinigen, müssen Sie zunächst Gruppierungen aussetzen.

Weitere Informationen finden Sie unter Elemente gruppieren.

Öffnen einer geschlossener Polylinie

So öffnen Sie eine geschlossene Polylinie, indem Sie eines ihrer Segmente löschen:

Wählen Sie das Pfeilwerkzeug.

Klicken Sie mit gedrückter Strg-Taste (Befehls-Taste) auf das zu löschende Liniensegment.

Anmerkung: Verwenden Sie die gleiche Methode zum Schneiden einer Polylinie mit mindestens 3 Segmenten in zwei voneinander unabhängige Polylinien.

Zerlegen einer Polylinie

1.Wählen Sie die Polylinie aus.

2.Verwenden Sie Planung > Im aktuellen Ausschnitt zerlegen.

Die resultierenden Linien und Bögen werden gruppiert. Lösen Sie die Gruppierung nach Bedarf auf.

Siehe auch In 2D-Elemente zerlegen.

Gestrichelte Polylinien: Nach Segment oder Durchgehend

Für gestrichelte Linientypen können Sie in den Polylinien-Einstellungen wählen, wie die Strichelung auf den Segmenten der Polylinie verteilt wird.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/04-documentation/DashedPolylineLegacy.png 

Durchgehend: Strichelungsmuster kontinuierlich über die gesamte Polylinie verteilt

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/04-documentation/DashedPolylineSegment.png 

Nach Segment: Strichelungsmuster pro Segment separat verteilt