Änderungen aus externen Dateien

Beim Platzieren einer externen Zeichnung (über einen ARCHICAD Ausschnitt/ein Layout) oder eines Hotlink-Moduls in Ihrem Modell können die eingehenden Dateien auch Änderungsmarker enthalten.

Änderungen in der Hotlink-Datei oder im externen Ausschnitt werden in der Zieldatei platziert und dem Änderungsmanager der Zieldatei hinzugefügt. Beachten Sie jedoch Folgendes:

Solche externen Änderungen werden mit einem Sperrsymbol angezeigt, und ihre Details können nicht bearbeitet werden

Archivierte Änderungen in einer Hotlink-Datei werden dem Zielprojekt nicht hinzugefügt

Änderungen in externen Zeichnungen werden dem Zielprojekt nur hinzugefügt, wenn sie im Layout sichtbar sind

Wenn die Änderung im importierten Element die gleiche Änderungsnummer hat wie eine Änderung in der Host-Datei, werden sie als Einträge im Änderungsmanager kombiniert.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/04-documentation/HotlinkedChanges.png 

Beim Schließen einer Ausgabe werden lokale Kopien der importierten Änderungen erstellt. Ab diesem Punkt werden sie in der Projekthistorie aufbewahrt.