Textblöcke

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/04-documentation/TextTool.png 

Mit dem Textwerkzeug können Sie mehrzeiligen Text erstellen und haben dabei umfassende Auswahlmöglichkeiten für die Schriftart, mehrere Stile sowie Ausrichtung in allen Richtungen. Sie können Textblöcke im Grundriss, in Schnitt-/Ansicht/IA- sowie 3D-Dokument-Fenstern und im Detailzeichnung/Arbeitsblatt-Fenster und auf Layouts erstellen. Sie können den Inhalt von Textblöcken insgesamt (durch Werkzeugeinstellungen oder Infofenster) oder Zeichen im Textblock individuell formatieren (mit dem Text Editor).

Favoriten des Text-Werkzeugs können auf die Text-Elemente in Bemaßungen, Etiketten und auf Schraffurtext angewandt werden.

Textblöcke werden auch nach einer Spiegelung stets von links nach rechts gelesen.

Die Vorteile frei bearbeitbarer Textelemente stehen im Etikett-Werkzeug sowie dem Text-Werkzeug zur Verfügung. (Erweiterte Textformatierungen sind für andere Textelemente in ARCHICAD nicht verfügbar.)

Mit dem Schalter “Textblock-Ecken” unter Ansicht > Bildschirmdarstellungs-Optionen können alle Textblöcke mit Ecken dargestellt werden.

Dadurch lassen sich Textblöcke leicht lokalisieren und bearbeiten, während der Text lesbar bleibt.

Favoriten des Text-Werkzeugs können auf die Text-Elemente in Bemaßungen, Etiketten und auf Schraffurtext angewandt werden.

Relevante Unterpunkte:

Textblöcke platzieren

Formatieren von Textblöcken als Ganzes

Textgröße graphisch ändern

Texteinstellungen als Favorit anwenden

Einzelne Bestandteile von Textblöcken formatieren

Formatierungspalette und Text-Editor

Unterthemen

Textblöcke platzieren

Bevor Sie Text in einen Textblock eingeben, können Sie bestimmen, ob es sich um einen Textblock mit oder ohne Zeilenumbruch handelt. Die ...