Formatoptionen (Interaktive Auswertung)

Für allgemeine Informationen über diese Funktion siehe Interaktive Auswertung.

Formatierungsoptionen für interaktive Auswertungen stehen an der linken Seite aller interaktiven Auswertungen zur Verfügung.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/FormatSchedule.png 

Allgemeine Auswertungs-Formatierung

Siehe auch Zellengröße und Anzeigengröße anpassen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/IESFormatGen.png 

Stil

Wählen Sie aus, ob die Listenfelder in Zeilen oder Spalten angezeigt werden sollen.

Gleiche Elemente zusammenfassen

Markieren Sie dieses Kästchen, um identische Elemente der Auswertung in einem einzigen Datensatz zu gruppieren. Ist das Kästchen nicht ausgewählt, werden alle Elemente einzeln aufgelistet.

Elemente sind “gleich”, wenn die Werte ihrer Felder identisch sind (z. B. gleicher Elementtyp, gleiche Oberfläche, gleiche Ausrichtung). Wenn der einzige Unterschied zwischen zwei Elementen in ihrer Fläche oder ihrem Volumen liegt, werden sie dennoch als “gleich” betrachtet.

Überschrift

Markieren Sie dieses Kästchen, um eine separate Zeile über den restlichen Feldern einzugeben. Klicken Sie auf Bearbeiten, um die Überschrift-Einstellungen zu öffnen, und den Inhalt und das Erscheinungsbild dieser Überschrift zu definieren:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/HeadlineSet.png 

Quelle der Überschrift: Das erste Feld (oder die ersten zwei, oder die ersten drei Felder) der Auswertung wird in der Überschrift angezeigt. Diese Einstellung legt auch den Grad der Zusammenfassung (siehe oben) fest. Wenn die Datensätze nach Spalten angezeigt werden, erscheint der erste Parameter in einer separaten Spalte links von den übrigen Parametern.

Trennzeile vor den Überschriften einfügen: Markieren Sie dieses Kästchen, um vor jeder Überschriftenzeile eine Leerzeile einzufügen.

Kopftext zu den Überschriften als Präfix einfügen: Markieren Sie dieses Kästchen, um den Namen der Spaltenüberschrift als Präfix zu ihrem Wert in der Überschriftenzeile einzutragen.

Siehe auch Überschriftoptionen, unten.

Formatoptionen anwenden bei:

Wählen Sie mit den Bedienelementen unten die Elemente aus, die formatiert werden sollen. Die Formatierung kann sich auf die gesamte Liste oder auf einzelne Elemente daraus auswirken:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/ApplyOptionsTo.png 

Zeilenhöhe: (Nur sichtbar, wenn Stil auf “Werte in Zeilen” eingestellt ist)

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/RowHeights.png 

Textstil

Textformate für den oben ausgewählten Elementtyp festlegen:

Anmerkung: Nicht verfügbar, wenn Sie “Vorschau” ausgewählt haben.

Textfavorit: Klicken Sie auf das Popup-Menü, um einen mit dem Textwerkzeug gesicherten Favoriten anzuwenden.

Siehe auch Favorit anwenden.

Zeichensatz: Wählen Sie einen Zeichensatz.

Ländersatz (entfällt in der deutschen ARCHICAD-Version) (nur Windows): Wählen Sie eine regionale Textkodierung.

Zeichensatz-Größe: Geben Sie die Höhe der Buchstaben, in mm (metrische Einheiten) oder Punkt (britisches Maßsystem) ein, je nach der in Optionen > Projekt-Präferenzen > Arbeitseinheiten getroffenen Auswahl.

Zeichensatz-Stift: Wählen Sie eine Stiftfarbe mit dem numerischen Feld oder aus der Popup-Tabelle.

Zeichensatz-Stil: Wählen Sie Zeichensatzstile (Fett, Kursiv, Unterstrichen).

Anmerkung: Überschriftenzellen können individuell angepasst werden. (Alle anderen Zellen werden gemeinsam nach Typ geändert.)

Ausrichten: Wählen Sie eine Ausrichtungsoption aus (Links, Mitte, Rechts, nach Dezimal-Marker).

Zeilenabstand: Dieses Bedienelement ändert den Wert für den Zeilenabstand (vertikal) als Prozentwert. Geben Sie einen Zahlenwert ein oder verwenden Sie die Hoch- und Runter-Pfeile, um den Wert in 25-Prozent-Schritten zu ändern.

Zeichenbreite: Ändern Sie die Breite der Buchstaben durch die Eingabe eines Prozentwertes.

Zeichenabstand: Ändern Sie den Abstand zwischen den Buchstaben.

Zeilenumbruch: Markieren Sie diese Option, um den Textumbruch automatisch an die Spaltenbreite anzupassen.

Umrandungsformat

Zellenformatoptionen für den oben ausgewählten Elementtyp festlegen:

Trennstriche:

Keine: Es wird keine Linie gezeichnet.

Nur Trennstriche: Der ausgewählte Linientyp wird unter jedem Element angezeigt. Wenn die Datensätze nach Spalten angezeigt werden, wird die Linie jeweils auf der rechten Seite angezeigt.

Alle Ränder: Der ausgewählte Linientyp wird an allen Seiten der Zelle angezeigt.

Linientyp des Rahmens: Wählen Sie einen Linientyp für die Zellränder aus.

Rahmen-Stift: Wählen Sie eine Stiftfarbe für die Zellränder aus.

Vorschau

Dieses Paneel ist verfügbar, wenn “Formatoptionen anwenden bei” auf “Vorschau” eingestellt ist oder wenn eine Vorschauzelle in der Auswertung ausgewählt ist.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/ISPreviewFormat.png 

Elementstift aktivieren: Wenn dieses Kontrollkästchen markiert ist, werden die Stiftfarben für das Element auch für das Vorschaubild in der Auswertung verwendet. Wenn es nicht markiert ist, wählen Sie eine Stiftfarbe im Feld Konturstift unten aus.

Konturstift: Wählen Sie ggf. eine Stiftfarbe für das in der Auswertung angezeigte Vorschaubild aus. Grau dargestellt, wenn das Kontrollkästchen Elementstift aktivieren markiert ist.

Größe: Verwenden Sie das Popup zum Festlegen des optimalen Maßstabes für die Vorschaubilder in der Auswertung. Passend stellt bei Bedarf durch Verkleinerung der Vorschau sicher, dass das Bild in die Zelle passt (keine Vergrößerung).

Ausrichtung: Ausrichten der Vorschaubilder in dieser Auswertung innerhalb ihrer Zellen: zentriert, am oberen oder unteren Rand der Zelle, oder (nur bei 2D-Vorschau) entsprechend ihrer relativen Höhe gegenüber der ausgewählten Referenzhöhe (Geschosshöhe, Projektursprung oder eine andere definierte Referenzhöhe).

Anmerkung: Nicht verfügbar, wenn der Maßstab “Passend” ist.

Automatische Bemaßungen: Vorschau mit Bemaßungs-Informationen in dieser Auswertung hinzufügen. Bemaßungen sind assoziativ; wenn das Element im Projekt geändert wird, werden die Bemaßungen aktualisiert.

Anmerkung: Sie können Bemaßungen manuell einer beliebigen Vorschau hinzufügen, indem Sie auf die Zelle doppelklicken, oder indem Sie auf den Befehl “Bearbeiten” auf dem Bildschirm klicken.

Siehe Vorschaubilder in der Interaktiven Auswertung.

Fußzeile

Fußzeile drucken: Markieren Sie dieses Kästchen, um der Auswertung im Druck eine Fußzeile hinzuzufügen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/ISFooterSettings.png 

Fußzeilen-Einstellungen

Inhalt: Markieren Sie die Elemente, die in der gedruckten Fußzeile erscheinen sollen. Verwenden Sie die Pfeile auf der linken Seite, um die Reihenfolge der Fußzeilenelemente zu ändern.

Textstil: Stellen Sie die Textformat-Optionen für die druckbare Fußzeile ein. Beachten Sie die Vorschau unten.

Rückgängig/Wiederausführen Formatänderung

Verwenden Sie diese Schaltflächen, um die letzten an der Auswertung vorgenommenen Änderungen rückgängig zu machen. Klicken Sie bei Bedarf auf Wiederausführen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/UndoRedoFormatIS.png 

Überschriftoptionen

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/ScheduleFormatTop.png 

Die Befehle dieses Popup-Menüs beziehen sich auf die Überschrifts- und Unterüberschriftsfelder der Auswertung.

Gewählte Zelle löschen: Diese Funktion ist nur aktiv, wenn Sie manuell eine Zwischenüberschrift erstellt und diese Zelle zum Löschen ausgewählt haben. Steht in keinem anderen Kopfzeilentyp oder anderen Zellen zur Verfügung.

Kopfzeilenzelle darüber einfügen: Erstellen Sie mit diesem Befehl eine untergeordnete Überschrift für die Liste. Wählen Sie zunächst zwei oder mehr Überschriften aus (wählen Sie mit Umschalt-Klicken mehrere Zellen aus). Führen Sie anschließend den Befehl Kopfzeilenzelle darüber einfügen aus. Eine neue Zelle (standardmäßig mit dem Namen “merged”) wird über den ausgewählten Kopfzeilen angezeigt. Sie können den Namen dieser Kopfzeile manuell ändern. Es kann eine beliebige Anzahl untergeordneter Überschriften in hierarchischer Ordnung erstellt werden.

Anmerkung: Nicht verfügbar, es sei denn, Sie haben mindestens zwei angrenzende Kopfzeilen-Zellen ausgewählt!

Hauptkopfzeile anzeigen/ausblenden: Blendet die Hauptkopfzeile in der Liste ein oder aus.

Spaltenkopfzeile zeigen/ausblenden: Blendet alle Kopfzeilenzellen in der Liste mit Ausnahme der Hauptkopfzeile ein bzw. aus.

Teilung Überschrift-Text: Durch das Markieren dieses Kontrollkästchens wird sichergestellt, dass die Kopfzeilen (bzw. -spalten) sichtbar bleiben, wenn Sie die in der Liste aufgeführten Elemente nach unten blättern. Steht nicht zur Verfügung, wenn die Haupt- und Spaltenkopfzeilen im Popup-Menü Überschriftoptionen unsichtbar gemacht wurden.

Im Grundriss/3D auswählen

Um ein bestimmtes Element der Auswertung im Grundriss oder im 3D-Fenster zu sehen, wählen Sie es aus und klicken Sie auf Im Grundriss auswählen oder auf In 3D auswählen. Es wird in der entsprechenden Modellansicht aktiviert und fensterfüllend dargestellt.

Anmerkung: Diese Schaltflächen sind nicht aktiv, wenn sich das in der Auswertung ausgewählte Element auf einer ausgeblendeten Ebene befindet.

Anmerkung: Wenn in der Auswertung nichts ausgewählt ist, werden mit diesen Befehlen alle aufgelisteten Elemente im Grundriss/3D-Fenster ausgewählt.