Globale Beleuchtung (CineRender)

Dieser Effekt ist in der Detailansicht der PhotoRendering-Einstellungen für die CineRender-Engine verfügbar.

Die globale Beleuchtung (global Illumination, kurz GI) ist eine hoch entwickelte Methode zum Erzielen realistischer Beleuchtungseffekte in Ihrem Modell. Mit diesem Algorithmus werden nicht nur die Effekte direkter Lichtquellen, sondern auch indirekte Lichteffekte simuliert, d. h. Zwischenreflexionen durch Lichtstrahlen, die von Oberflächen reflektiert werden.

Bei CineRender können Sie mit globaler Beleuchtung Renderings von sehr hoher Qualität erzielen. Der Zeitaufwand für das Rendern kann dadurch jedoch deutlich steigen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/GlobalIllumination00132.png 

Voreinstellung (CineRender Globale Beleuchtung)

Primäre und sekundäre Methode (CineRender Globale Beleuchtung)

Interpolation (CineRender Globale Beleuchtung)

Radiosity-Maps

Wie funktioniert QMC?

Irradiance Cache (Altformat) (CineRender Globale Beleuchtung)

Details (CineRender: Globale Beleuchtung)

Unterthemen

Radiosity-Maps

  Bei Verwendung der Sekundärmethode sind Radiosity-Maps eine schnelle und bedienerfreundliche Funktion, die sich besonders gut ...

Wie funktioniert QMC?

  Links, gerendert mit QMC+QMC, rechts mit IR+IR. Beachten Sie die höhere Detailstufe (Schatten) beim QMC-Rendering. Die QMC-Methode ...

Irradiance Cache

  Mit ARCHICAD 21 wurde eine neue Irradiance-Cache-Methode eingeführt. Diese Methode hat folgende Vorteile gegenüber anderen ...