Linsen und Filter (CineRender-Effekt)

Dieser Effekt ist in der Detailansicht der PhotoRendering-Einstellungen für die CineRender-Engine verfügbar.

Zylinderlinse

Mit dieser Option sind Schwenks über einen weitaus größeren Bereich möglich als mit anderen Projektionstypen. Damit können beispielsweise Panoramaansichten von bis zu 360° realisiert werden.

Horizontales Gesichtsfeld: Mit dieser Einstellung können Sie festlegen, welcher Anteil der horizontalen Ansicht bei der Berechnung berücksichtigt werden soll. Es kann ein Wert von bis zu 360° eingegeben werden.

Vertikale Größe: Mit dieser Einstellung können Sie die Größe des vertikalen Bildbereichs festlegen. Bei höheren Werten wird der gezeigte Bildanteil vergrößert und das Bild komprimiert.

Linseneffekte

Aktivieren Sie diese Option, um Linsenglüheffekte zu rendern, sofern sie in der Szene verwendet werden.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/lens_flare_illus.png 

Siehe Linseneffekte in den Lichtquellen-Einstellungen.

Siehe auch Linsenglühen in den Einstellungen für die Sonne des physikalischen Himmels.

Median-Filter

Mit diesem Filter werden Spitzen in Farbwerten aus dem Bild entfernt.

Mit Stärke können Sie den Effekt des Median-Filters verstärken oder abschwächen.

Glühen von Objekten

Aktivieren Sie diese Option, um Glüheffekte zu rendern, sofern sie in der Szene verwendet werden.

Siehe Glühen (CineRender-Oberflächenkanal) in den Oberflächenmaterial-Einstellungen.

Scharfzeichnungsfilter

Mit diesem Filter werden Übergänge im Bild hervorgehoben. Dadurch werden die Kanten verstärkt.

Mit der Stärke können Sie den Effekt des Scharfzeichnungsfilters verstärken oder abschwächen. Versuchen Sie zunächst einen Wert für die Stärke von 30%.

Weichzeichner

Jedes Pixel wird auf sein Nachbarpixel abgestimmt, um einen weicheren Übergang zu erzeugen.

Mit der Stärke können Sie den Effekt des Weichzeichners verstärken oder abschwächen.