Cel Renderer (CineRender-Effekt)

Dieser Effekt ist in der Detailansicht der PhotoRendering-Einstellungen für die CineRender-Engine verfügbar.

Mit diesem Post-Effekt können Bilder im Stil einer Zeichnung gerendert werden. Dies ist ein nützlicher Effekt für Renderings im Architekturbereich.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/appendix-settings/CelRenderer.png 

Die Renderzeit steigt linear mit der Anzahl der vorhandenen Polygone.

Farbe

Ist diese Option deaktiviert, werden Objekte üblicherweise in schwarzen Umrissen vor weißem Hintergrund gerendert.

Wenn die Farbe aktiviert ist, werden alle Objekte mit einer eingeschränkten Farbpalette (abhängig von den Einstellungen Stufen und Stufenanzahl, siehe unten) und schwarzen Umrissen vor einem weißem Hintergrund gerendert. Dadurch erhalten die gerenderten Gegenstände eine Art von Cartoon-Stil.

Beleuchtung

Diese Option ist verfügbar, wenn die Farbe aktiviert ist.

Ist diese Option aktiviert, wird durch die Beleuchtung eine Schattierung von Objekten bewirkt. Die Schatten werden ebenfalls im Cartoon-Stil gerendert.

Ist die Beleuchtung deaktiviert, weist jedes Objekt eine durchgehend gleiche Farbe auf.

Auch werden bei deaktivierter Option keine Schatten gerendert.

Umriss

Ist diese Option aktiviert, wird um die Silhouette der einzelnen Objekte ein Umriss gezeichnet. Ist sowohl die Farbe als auch der Umriss deaktiviert, ist nur die Hintergrundfarbe sichtbar. Bei aktivierter Farbe bringen die Umrisse die Objekte einzeln zum Vorschein und verleihen ihnen einen Cartoon-Stil.

Mit der Option Kantenfarbe können Sie die Farbe der Umrisse ändern.

Kantenfarbe

Hiermit können Sie die Farbe ändern, die bei den Optionen Umriss verwendet wird. Die Option Farbe muss dazu nicht aktiviert sein.

Hintergrundfarbe

Mit dieser Einstellung kann die Hintergrundfarbe geändert werden, sofern die Option Farbe deaktiviert ist. Ist die Farbe aktiviert, bleibt diese Option ohne Wirkung.

Stufen

Soll der Comic-Effekt mit Farbstufen gerendert werden, aktivieren Sie die Option Stufen und legen Sie unter Stufenanzahl die Anzahl der Stufen fest.