ArchiGlazing installieren

Bevor Sie ArchiGlazing installieren, überzeugen Sie sich davon, dass Sie ARCHICAD auf Ihrem Rechner installiert haben.

Sollte sich Ihr Rechner in einem Netzwerkverbund befinden, schalten Sie vorher alle Netzwerkverbindungen aus. Wenn ARCHICAD auf Ihrem Rechner läuft, schließen Sie es, bevor Sie ArchiGlazing installieren. Legen Sie die diesem Handbuch beigefügte CD in das CD-Laufwerk Ihres Rechners und folgen Sie den Installationsanweisungen des erscheinenden Installationsprogramms. Der Installer platziert das ArchiGlazing Add-On in den Sonstiges-Ordner innerhalb des Add-Ons-Ordners Ihres ARCHICAD Ordners. Wenn die Installation vollständig ist, starten Sie ARCHICAD. Rufen Sie ArchiGlazing über Planung > Planung Extras auf. Das Basis-Dialogfenster erscheint:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/archiglazing/archiglazing/AG_Benutzerhandbuch_9_Page_06_Image_0001.png 

Wählen Sie durch Anklicken eine der 6 grafisch dargestellten Funktionen, und schauen Sie sich den erscheinenden Hilfedialog für das gewählte Werkzeug an. Hier erhalten Sie eine Übersicht über wesentliche Grundrissvoraussetzungen zur Benutzung des jeweiligen Werkzeugs. Klicken Sie den Zurück- oder Abbrechen-Knopf, um ArchiGlazing zu verlassen.