Zusammenfassung des Teamwork- und des Hotlink-Dateikonzepts

Die folgende Tabelle bietet einen kurzen Vergleich zwischen den Konzepten Teamwork und Hotlink-Datei in ARCHICAD.

 

Teamwork

Hotlink

Beginn der Arbeit

Sie geben einfach die Datei frei und lassen die Bearbeiter beitreten.

Die Dateistruktur muss manuell erstellt und als Hotlink verknüpft werden.

Arbeitsbereich ändern

Elemente werden nach Bedarf freigegeben und reserviert.

Die Dateistruktur muss neu organisiert werden.

Offline arbeiten

Die erforderlichen Elemente müssen im Voraus reserviert werden, um damit im Offline-Modus arbeiten zu können.

Wenn die Internet-Verbindung wiederhergestellt ist, können alle Änderungen an den Server geschickt werden.

Hotlink-Dateien werden in der Host-Datei nicht aktualisiert, wenn die Netzwerkverbindung verloren geht oder sich die Position der Datei geändert hat. Sie können Hotlinks manuell aktualisieren oder neu verknüpfen.

Nachrichten

Integrierte elementbasierte Nachrichtenfunktion in ARCHICAD.

Es können nur externe Nachrichtensysteme verwendet werden.

Änderungen senden und empfangen

Die Benutzer können jederzeit Änderungen an den Server senden und von dort empfangen.

Aktualisieren Sie die Hotlinks, um die Änderungen in der modifizierten Quelldatei zu sehen.

Daten senden

Nur die geänderten Elemente werden an den Server gesendet.

Die gesamten Daten in der Hotlink-Datei müssen über das Netzwerk gesendet werden.

Projekt-Dateigröße

Teamwork verringert die Projekt-Dateigröße nicht.

Hotlinks können die Projekt-Dateigröße verringern.