Das Dialogfenster Listeneinstellungen

Mit dem Befehl Listeneinstellungen wird ein umfangreiches Dialogfeld geöffnet, in dem Sie definieren können, welche Elementtypen, Bestandteile oder Raumflächen von ARCHICAD zur Berechnung der gewünschten Auswertung verwendet werden. Ebenso lässt sich hier die Komplexität und das Format der Ausgabe bestimmen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_calculation/calculation/SetupElements.png 

Wählen Sie zum Öffnen des Dialogfelds (siehe Abb.) den Befehl Listeneinstellungen.

Der Datenbasisbaum (auf der linken Seite des Dialogfensters) enthält die verfügbaren Datenbasen, markiert mit dem Ordnerschrank-Symbol (//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_calculation/calculation/DBIcon.png), sowie die Listenschemata in den Listenschema-Ordnern. Die Liste enthält alle Listenschemata, die in Datenbasen in aktiven Bibliotheken platziert sind.

Anmerkung: Listen-Schemata funktionieren in Teamwork-Projekten nur, wenn Sie sie in der eingebetteten Bibliothek des Projekts sichern.

Listenschemata werden hierarchisch angeordnet und in drei Ordnern nach Typen verwaltet: Element-, Bestandteil- und Raumflächenlistenschemata. Jeder Ordner enthält mindestens zwei Einstellungssätze, auch wenn keine Bibliothek geladen ist: die nicht editierbare Liste Standard und die einfach gesicherte Liste Grundeinstellungen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_calculation/calculation/Schemes.png 

Benutzerdefinierte Schemata werden auf der gleichen Hierarchieebene unterhalb des Listenschemas Grundeinst. aufgeführt. Tabellenschemata sind mit einem Tabellensymbol gekennzeichnet.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_calculation/calculation/ElemPlainGraphic.png 

Mit Schemata, die zu einer Datenbasis gehören, können nur Listen aus dieser Datenbasis erstellt werden.

Mit Schemata, die als unabhängige Dateien vorhanden sind, können Listen aus allen geladenen Datenbasen erstellt werden.

Wählen Sie ein Listenschema in der Baumstruktur aus, um seine Konfiguration auf der rechten Seite anzuzeigen.