Oberflächen-Katalog-Palette

Anmerkung: Bevor Sie die Funktion Oberflächen-Katalog verwenden, vergewissern Sie sich, dass Sie nicht im Verschneidungs-Modus “Altsystem” arbeiten. (Heben Sie die Markierung für diese Option unter Optionen > Projekt Präferenzen> Altsystem auf.)
Standardmäßig listet das Inhalts-Paneel des Oberflächen-Katalogs (im Bild unten auf der linken Seite) alle Oberflächenmaterialien des aktuellen Projektes auf.
Das Symbol Überschreibungs-Modus ist aktiv, wenn Sie sich im Paint-Modus befinden. (Siehe Oberflächen mit dem Oberflächen-Katalog überschreiben.)
Verwenden Sie den Befehl Oberflächenmaterial aufnehmen, um beliebige Projektelemente anzuklicken und ihr Oberflächenmaterial im Oberflächen-Katalog auszuwählen.
Verwenden Sie das Suchfeld, um die Gruppe der angezeigten Oberflächen einzugrenzen und/oder um Ihrem Projekt neue Oberflächenmaterialien hinzuzufügen. (Siehe Suchen nach Oberflächen und Oberfläche zum Projekt hinzufügen, unten.)
Verwenden Sie die Befehle des Popup-Menüs, um die Anzeige der Palette anzupassen. (Siehe Oberflächen-Katalog anpassen, unten.)
Zeigen Sie eine Oberflächen-Vorschau für CineRender oder OpenGL Engine an
Projekt durchsuchen: Sucht in allen Oberflächenmaterialien dieses Projekts
Suchen in den geladenen Katalogen: Sucht in Oberflächenmaterial-Katalogen, die dem Bibliothekenmanager hinzugefügt wurden
Suchen in BIMcomponents: Diese Option sucht in BIMcomponents, einer interaktiven Sammlung von Objekten und Oberflächen, die von ARCHICAD Nutzern beigesteuert oder von GRAPHISOFT zur Verfügung gestellt wurden.
Klicken Sie auf Suche löschen, um zum vollständigen Inhalts-Paneel zurückzukehren.
Anmerkung: In Teamwork ist die Funktion Zum Projekt hinzufügen nur verfügbar, wenn Sie die Berechtigung “Oberflächenmaterial erstellen” haben.
Anmerkung: Da ein Oberflächenmaterial auch eine Vektorschraffur umfassen kann, kann das Hinzufügen eines neuen Oberflächenmaterials zum Projekt dazu führen, dass auch ein neues Schraffurattribut hinzugefügt wird: Wenn eine Schraffur mit genau dem gleichen Namen bisher noch nicht Teil des Projekts ist, wird sie als neu hinzugefügt.
Anmerkung: In Teamwork steht diese Funktion nur zur Verfügung, wenn Sie die Berechtigung “Oberflächenmaterial erstellen” haben.

Unterthemen

3D-Textur ausrichten

Verwenden Sie die Befehle unter Dokumentation > Rendering, Animation etc. > 3D-Textur ausrichten zum Einstellen der ...