Arbeiten mit IFC-Daten

Sie können die IFC-Daten auf folgende Arten verwalten:
Im Teilfenster Kennzeichen und Kategorien der Elementeinstellungen können Sie IFC-Attribute, Standard- und individuelle IFC-Eigenschaften sowie IFC-Klassifizierungen zuweisen und anzeigen. Verwenden Sie darüber hinaus die Elementeinstellungen zur Durchführung der Element-Klassifizierung (nach Element-Klassifizierung (IFC-Typ), tragender Funktion, Lage und/oder Umbau-Status).
Mit dem IFC-Manager können Sie sich einen Überblick über die IFC-Hierarchie des aktuellen ARCHICAD-Projekts verschaffen, zwischen dem IFC-Modell und ARCHICAD-Elementen navigieren, die IFC-Daten aus einer globalen Perspektive verwalten sowie IFC-Zuweisungen und IFC-Produkte erstellen und verwalten (eine Funktion, die an keiner anderen Stelle zur Verfügung steht). Im Gegensatz zu den Elementeinstellungen können Sie mit dem IFC-Manager neue IFC-Daten nicht nur Gebäudeelementen und Raumflächen zuweisen, sondern auch allen anderen Raumelementen, einschließlich Geschoss, Gebäude, Grundstück und Projekt.
Anmerkung: Die im IFC-Manager definierten Attribute, Eigenschaften und Klassifizierungsreferenzen werden natürlich in den entsprechenden Element-Einstellungsdialogen sofort widergespiegelt und umgekehrt.
 
Element-Einstellungsdialog
IFC-Manager
Verwaltungs-ebene
Nur auf Elementebene
Projektebene
IFC Datentyp
– Gebäudelemente
– Gebäudelemente
 
– Zone (IfcSpace)
– Raumelemente:
 
 
– IfcProject
 
 
– IfcSite
 
 
– IfcBuilding
 
 
– Story (IfcBuildingStorey)
 
 
– Zone (IfcSpace)
 
 
– IFC Zuweisungen
 
 
– IFC Typ Produkte
 
 
– IFC Container
Funktionen
– sammelt und listet IFC-Daten auf
– sammelt und listet IFC-Daten auf
 
– ermöglicht Ihnen das Erstellen, Bearbeiten und Löschen von IFC-Daten
– ermöglicht Ihnen das Erstellen, Bearbeiten und Löschen von IFC-Daten
 
– ermöglicht Ihnen die Verwendung von vordefinierten Regeln
– ermöglicht Ihnen die Verwendung von vordefinierten Regeln
 
– filtert Schema-Eigenschaften
– filtert Schema-Eigenschaften
 
– filtert nur IFC-Daten mit Wert
– filtert nur IFC-Daten mit Wert
 
 
– navigiert zwischen dem ARCHICAD-Modell und dem IFC-Modell
 
 
– zeigt die Umhüllung des Raums (IfcSpace) an
 
 
– ermöglicht das Zuweisen von Elementen direkt zu IfcSite oder IfcBuilding
Die Datenstruktur des IFC-Modells kann schemagesteuert sein. Das bedeutet, Sie weisen einem Projekt ein Schema zu. Verwenden Sie den schemabasierten Arbeitsablauf:
1.
zum Speichern oder Erstellen von IFC-Daten (Attribute, Standard- und individuelle IFC-Eigenschaften, Klassifikationsreferenz), die für dieses Projekt wichtig sind
2.
für die Zuordnung von IFC-Datenwerten zu ARCHICAD-Datenwerten
3.
zum Filtern der Eigenschaften-Ansichten der Dialogfenster IFC-Manager und Elementeinstellungen, sodass sie nur jeweils die Daten des Schemas enthalten
4.
zum Begrenzen der gesicherten IFC-Daten auf die schemaspezifischen Daten
Zusammengefasst gilt, dass die Nutzung eines Schemas Ihnen ermöglicht, die IFC-Datenverwaltung und den Export auf Projektebene individuell abzustimmen, statt die gesamte Datenbank der IFC-Eigenschaften verwenden zu müssen. Insbesondere unterstützt der schemabasierte Arbeitsablauf die folgenden Ziele:
datenspezifische Interoperabilität mit anderen Disziplinen über eine gemeinsame Datenzuordnung
Eigenschaftenverwaltung nach Unternehmensstandard
Konformität mit strengen IFC-Exportanforderungen oder anderen Dokumentationsstandards (siehe Modelldarstellungs Definitionen).
Die beiden ersten Funktionen des (oben aufgelisteten) schemabasierten Arbeitsablaufs und das Management der xml-Datei des Schemas sind über das IFC Schema-Setup verfügbar.
Die IFC-Optionseinstellungen können, hinsichtlich der Darstellung der IFC-Hierarchie und der Daten im IFC-Manager und in der Datenspeicherung, Auswirkungen auf die Projektebene haben .
Verwenden Sie den Befehl Suchen & aktivieren, um anhand ihrer IFC-Attribute, ihrer IFC-Eigenschaften oder ihrer Klassifizierung nach Elementen zu suchen.
Verwenden Sie die interaktive Auswertung, um Elemente anhand ihrer IFC-Attribute, ihrer IFC-Eigenschaften oder ihrer Klassifizierung aufzulisten.
Verwenden Sie den Etiketten-Typ namens “Kennzeichen und Kategorien” in den Etiketteneinstellungen zum Anzeigen von Kennzeichen und Kategoriedaten (einschließlich IFC-Daten) zu den Gebäudelementen in Grundrissen, Schnitten, Ansichten, Arbeitsblättern, Details, 3D-Dokumenten und ihren exportieren Zeichnungsformaten (z. B. PDF). Fügen Sie diesem Etikett im Teilfenster Individuelle Einstellungen der Etikett-Einstellungen IFC-Daten hinzu.
Verwenden Sie den Raumstempel zum Platzieren von Kennzeichen und Kategoriendaten (einschließlich IFC-Daten) zu ARCHICAD-Raumflächen (IfcSpace) in 2D-Ansichten und in der Dokumentation. Fügen Sie den Raumstempeln im Teilfenster Raumstempel der Raumeinstellungen IFC-Daten hinzu.

Unterthemen

Element-Einstellungsdialog

ARCHICAD-Elemente, die aus importierten IFC-Modellelementen erstellt wurden, zeigen ihre Standard- und ihre individuellen IFC-Daten auf der Elementebene in den entsprechenden Einstellungsdialogen (Teilfenster Kennzeichen und Kategorien) an. Anmerkung…

IFC-Manager

Der IFC-Manager ( Ablage > Datei Spezial ) bietet einen hierarchischen Überblick über die IFC-Modelldatenbank des aktuellen Projekts mit folgenden Funktionen: Erfasst alle aus dem ARCHICAD-Projekt erzeugten IFC-Modelleinheiten und listet sie in…

Erstellen und Bearbeiten von IFC-Daten

Anmerkung: In Teamwork können die folgenden Daten im IFC-Manager reserviert und geändert werden: Projekt, Gebäude, Gelände, Zuweisungen und Typenprodukte. IFC-Eigenschaften von Modellelementen (z. B. Ifc-Wand, Ifc-Stütze, Ifc-Unterzug) können über den…

IFC Schema-Setup

IFC-Attribute, Eigenschaften und Klassifikationsreferenzdaten können in so genannten Schemata (.xml-Dateien) gespeichert werden. Neben der Verwaltung der IFC-Daten können Sie Schemata dazu nutzen, IFC-Daten mit Regeln zu versehen, die den IFC-Daten…

Daten-Synchronisation

Durch die Anwendung des aktuellen IFC Schema-Setups (klicken Sie auf Anwenden) werden alle Änderungen (Namens- und Wertetyp-Änderungen sowie Datenzuordnungen) in den Dialogfenstern IFC-Manager und Einstellungen für bereits vorhandene Eigenschaften…

IFC-Optionen

Die in den IFC Optionen ( Ablage > Datei Spezial ) definierten Einstellungen wirken sich auf die Erstellung und Verwaltung von IFC-Daten aus. IFC-Manager Baumansicht Verwenden Sie dieses Bedienelement, um die vom IFC-Manager verwendete…

Suchen und aktivieren von Elementen nach IFC-Daten

Verwenden Sie die Funktion Suchen & aktivieren zum Suchen und Aktivieren von Elementen, die den Kriterien auf der Basis der IFC-Daten, Attribute, Eigenschaften und Klassifizierungsreferenzen des Elements entsprechen. Siehe Suchen und aktivieren von…

Auswertung von Elementen mit IFC-Daten

Verwenden Sie die interaktive Element-Auswertung von ARCHICAD zum Auflisten von IFC-Daten, die den aktuellen Projektelementen zugewiesen wurden. Siehe Interaktive Auswertung . Die schnellste Möglichkeit zum Erstellen einer neuen Element-Auswertung ist…