Elementkante krümmen/begradigen

Mit der Funktion Kante abrunden der Pet-Palette können Sie ein Segment eines geraden Elements – z. B. einer Wand oder eines Unterzugs – durch Verschieben ihrer Kante oder Referenzlinie krümmen.
Der resultierende Bogen läuft durch die zwei Endpunkte der angeklickten Kante und den Punkt, der verschoben wurde.
Anmerkung: Wenn das gebogene Segment eines Polygons eine der anderen Polygonkanten schneidet, modifiziert ARCHICAD die Form des Polygons. Dies kann dazu führen, dass das Polygon in mehrere Teile zerlegt wird.
Zum Begradigen einer gebogenen Elementkante wählen Sie das gebogene Element aus und wählen Sie anschließend den Befehl Neuen Knotenpunkt einfügen in der Pet-Palette aus.
Für weitere Informationen über die Bearbeitung von gebogenen Elementen, siehe Längenänderung von Bögen.

Verwandte Inhalte

Elementkante krümmen/begradigen

Mit der Funktion Kante abrunden der Pet-Palette können Sie ein Segment eines geraden Elements - z. B. einer Wand oder eines Unterzugs - durch Verschieben ihrer Kante oder Referenzlinie krümmen. Der resultierende Bogen läuft durch die zwei Endpunkte der…

Bearbeiten der Fassaden-Referenzlinie

Wählen Sie zum Bearbeiten der Fassaden-Referenzlinie die Fassade aus und klicken Sie anschließend auf die Referenzlinie. Sie können die Referenzlinie nur auswählen und bearbeiten, wenn sie sich auf einer Ebene befindet, die rechtwinklig zum…

Eine gekrümmte Wand erstellen

Wählen Sie, während das Wand-Werkzeug ausgewählt ist, eine der drei Geometriemethoden für die Gekrümmte Wand im Infofenster aus. Drei Punkte Klicken Sie auf drei Punkte der geplanten Wandkante (z. B. auch auf andere Elemente, Schnittpunkte…

Erstellen eines Unterzugs

Verwenden Sie die Unterzug-Einstellungen zum Definieren der Parameter Ihres Unterzugs. Siehe Unterzug-Einstellungen . Sie können neue Unterzüge auf dem Grundriss oder im 3D-Fenster erstellen. Unterzugsgeometrie Wählen Sie eine dieser…

Ändern von Unterzügen

Gehen Sie zum Strecken/Stauchen von Unterzügen mit der Pet-Palette wie folgt vor: 1. Wählen Sie einen Unterzug im Grundriss oder in 3D aus. Anmerkung: Unterzüge können ebenfalls im Schnittfenster gestreckt bzw. geschrumpft werden, wenn die…

Bearbeiten der Fassaden-Referenzlinie

Wählen Sie zum Bearbeiten der Fassaden-Referenzlinie die Fassade aus und klicken Sie anschließend auf die Referenzlinie. Sie können die Referenzlinie nur auswählen und bearbeiten, wenn sie sich auf einer Ebene befindet, die rechtwinklig zum…

Ändern von Unterzügen

Gehen Sie zum Strecken/Stauchen von Unterzügen mit der Pet-Palette wie folgt vor: 1. Wählen Sie einen Unterzug im Grundriss oder in 3D aus. Anmerkung: Unterzüge können ebenfalls im Schnittfenster gestreckt bzw. geschrumpft werden, wenn die…

Eine gekrümmte Wand erstellen

Wählen Sie, während das Wand-Werkzeug ausgewählt ist, eine der drei Geometriemethoden für die Gekrümmte Wand im Infofenster aus.     . Mittelpunkt und Radius Klicken Sie, um den Mittelpunkt zu definieren…

Erstellen eines Unterzugs

Verwenden Sie die Unterzug-Einstellungen zum Definieren der Parameter Ihres Unterzugs. Siehe Unterzug-Einstellungen. Sie können neue Unterzüge auf dem Grundriss oder im 3D-Fenster erstellen. Unterzugsgeometrie Wählen Sie eine dieser Geometriemethoden…

Ändern der Größe von Elementen

Überblick über das Ändern der Elementgröße Strecken von Wänden Ändern geneigter Wände und Stützen Ändern von Unterzügen Trimmen von Elementen an Schnittpunkten Verändern von Polygonen und verketteten Elementen Strecken mit dem Markierungsrahmen Höhe…

Ändern der Größe von Elementen

Verschiedene Elementtypen haben unterschiedliche charakteristische Dimensionen: Länge, Weite, Höhe, Dicke, Öffnungswinkel, etc. Einige dieser Bemaßungen lassen sich am einfachsten numerisch ändern durch Auswählen des Elements, Öffnen seines…