Schwellenhöhe mit Fußbodenstärke

Verwenden Sie das Feld Fußbodenstärke im Teilfenster Bemaßungs-Marker der Tür/Fenstereinstellungen (oder das Infofenster) zur Feinabstimmung der Anzeige Ihres Türschwellenhöhenwerts, wenn Ihre Fußbodenhöhe Teppiche oder Parkettböden berücksichtigt und Ihre Wandunterkante nicht auf dieser Fußbodenhöhe liegt.
ARCHICAD misst die Höhe einer Türschwelle bzw. einer Fensterbank von der Wandunterkante aus (oder einer bestimmten Geschosshöhe, entsprechend der Einstellung im Teilfenster Vorschau und Positionierung). Wenn die Markerdarstellung dieses Werts das tatsächliche Fußbodenniveau widerspiegeln soll, geben Sie diese zusätzliche Dicke im Feld Fußbodenstärke ein.
ARCHICAD misst die Brüstungshöhe weiterhin von der Wandunterkante aus, aber der Marker für Tür/Fenster zeigt einen Wert für die Brüstungshöhe an, bei dem die Fußbodenstärke vom eingegebenen Brüstungshöhenwert abgezogen wurde.
Angenommen, die Wandunterseite befindet sich 100 mm unter dem Fußbodenhöhe (d. h. die Fußbodenstärke beträgt 100 mm). Die Höhe der Fensterbank innen beträgt 1000 mm, aber Ihre tatsächliche Brüstungshöhe für die Dokumentation der Konstruktion beträgt 900 mm vom Boden ab. Die Brüstungshöhe des Fenster, wie im Grundriss-Marker angezeigt, beträgt also 900 mm.
Anmerkung: Die Eingabe eines Werts im Feld Fußbodenstärke hat keine Auswirkung auf die tatsächliche Positionierung von Tür/Fenster innerhalb der Wand; sie ist lediglich eine alternative Möglichkeit zum Anzeigen der Brüstungs-/Sturzhöhe im Marker für Tür/Fenster.
Anmerkung: Brüstungshöhen-Marker verwenden Bemaßungseinheiten, die speziell für diese Art von Werten eingestellt wurden: Wechseln Sie zu Optionen > Projekt-Präferenzen > Bemaßungen und wählen Sie Brüstungshöhen-Bemaßung aus.
Manche Marker enthalten ein Kontrollkästchen zum Anzeigen der Nominalen Brüstungshöhe (der angezeigte Brüstungswert berücksichtigt beispielsweise die Fußbodenstärke nicht). Die Abbildung unten zeigt die Effekte bei aktiviertem und bei unmarkiertem Kästchen.

Verwandte Inhalte

Schwellenhöhe mit Fußbodenstärke

Verwenden Sie das Feld Fußbodenstärke im Teilfenster Bemaßungs-Marker der Tür/Fenstereinstellungen (oder das Infofenster) zur Feinabstimmung der Anzeige Ihres Türschwellenhöhenwerts, wenn Ihre Fußbodenhöhe Teppiche oder Parkettböden berücksichtigt und…

Türen/Fenster

Die Handhabung und Verwaltung von Fenstern und Türen ist sehr ähnlich, daher werden diese beiden Elementtypen gemeinsam beschrieben. Dachfenster funktionieren analog zu Türen und Fenstern. Weitere Informationen finden Sie unter Dachfenster/Gauben . In…

Türen/Fenster

Die Handhabung und Verwaltung von Fenstern und Türen ist sehr ähnlich, daher werden diese beiden Elementtypen gemeinsam beschrieben. Dachfenster funktionieren analog zu Türen und Fenstern. Weitere Informationen finden Sie unter Dachfenster/Gauben. In…