Modelldarstellung-Kombinationen

Nachdem Sie eine oder mehrere Gruppen von Modelldarstellungsoptionen angepasst haben, können Sie sie als Modelldarstellungs-Kombination speichern. Hierfür verwenden Sie die Steuerungselemente im oberen Abschnitt des Dialogfensters (Dokumentation > Modelldarstellung > Modelldarstellung erstellen).
Einige Modelldarstellungskombinationen sind schon vordefiniert. Sie können diese bei Bedarf modifizieren und unter einem neuen Namen speichern.
Modelldarstellungskombinationen können gesichert und je nach ihrem Zweck (z. B. für Planungsentwürfe oder Geländepläne) sehr einfach auf einzelne Ausschnitte angewendet werden. Unterschiedliche Ausschnitte können mit unterschiedlichen Optionen zur Modelldarstellung angezeigt werden.
Wenn Sie die angepasste Konfiguration nicht sichern, wird sie als “Individuell” bezeichnet und stellt eine nicht gesicherte Sammlung dar, die den aktuellen Status der Modell-Darstellungsoptionen zeigt. Diese eigenen Voreinstellungen bleiben nach Schließen des Dialogfensters bestehen, sie werden allerdings nicht unter einem neuen Namen abgespeichert.
Sobald Sie mit Ihren Einstellungen zufrieden sind, sollten Sie sie mit Hilfe der Schaltfläche Speichern als unter einem neuen Namen abspeichern.
Die aktive Modelldarstellungs-Kombination wird im Abschnitt Beschreibungen/Eigenschaften der Ausschnitt-Mappe und des Publisher-Sets angezeigt.
Anwenden einer Modelldarstellungs-Kombination auf das Projekt
Um eine gespeicherte Modelldarstellungs-Kombination auf das aktuelle Modell anzuwenden, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
Wählen Sie über das Menü Dokumentation> Modelldarstellung eine Modelldarstellungs-Kombination aus.
Öffnen Sie Dokumentation > Modelldarstellung > Modelldarstellung erstellen und wählen Sie eine der definierten Modelldarstellung-Kombinationen im oberen Teilfenster aus. Überprüfen Sie die Einstellungen in den übrigen Teilfenstern, um anzuzeigen, was passiert, wenn diese Modelldarstellungs-Kombination angewendet wird.
verwenden Sie im Organisator die Ausschnitt-Optionen unten in der Projektmappe.
verwenden Sie die Schnell-Optionen-Palette
Anwenden einer Modelldarstellungs-Kombination auf einen Ausschnitt
Wenn Sie eine Darstellung aus einem Modellfenster speichern, wird die aktuelle Modelldarstellungs-Kombination als Eigenschaft des Ausschnittes gespeichert. Verwenden Sie zum Anwenden einer anderen Modelldarstellungs-Kombination auf einen einzelnen Ausschnitt das Ausschnitt-Einstellungen-Dialogfenster.
Verwenden von Modelldarstellungs-Kombinationen in einem anderen Projekt
Sie können Ihre gespeicherte Kombination als .xml-Datei exportieren und sie somit in ein anderes Projekt importieren.
In der Registerkarte Modelldarstellung-Kombinationen klicken Sie auf die Schaltfläche Export, um die ausgewählte Modelldarstellungs-Kombination als .xml-Datei an den gewünschten Ort zu exportieren.
Zum Verwenden in einem anderen ArchiCAD-Projekt öffnen Sie ein Projekt und klicken auf Importieren im gleichen Teilfenster, um nach verfügbaren .xml-Dateien zu suchen, die als Modelldarstellung-Kombination importiert werden können.