Marker zum Navigieren verwenden

Verwenden Sie die Marker in jeder beliebigen Ansicht des BIMx Hypermodells, um zwischen den Layouts und der entsprechenden 3D-Modellansicht zu navigieren. Das funktioniert ähnlich wie das Öffnen einer Ansicht aus dem Index, aber das Navigieren nach Markern ist wie ein kontextsensitives Tastaturkürzel.

Markeranzeige An/Aus

Marker werden standardmäßig angezeigt. So können sie ein- oder ausgeschaltet werden:

1.Öffnen Sie das Menü vom linken Rand des Bildschirms.

2.Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen.

3.Aktivieren Sie Marker und Hyperlinks, um die Markersymbole sowohl in 2D- als auch in 3D-Ansichten anzuzeigen.

/wp-content/uploads/bimx_web_viewer/MarkersOn.png 

Markersymbole im 3D-Modell zeigen den Typ der zu öffnenden Sicht an: Grundriss, Schnitt oder Ansicht.

/wp-content/uploads/bimx_web_viewer/2DMarkerCircles.png 

Auf dem Layout: Marker-Verknüpfungen zu Grundrissansichten

/wp-content/uploads/bimx_web_viewer/3DMarkers.png 

In der 3D-Ansicht: Marker-Verknüpfungen zu Grundriss-, Schnitt-, Ansicht-Layouts

Marker zum Öffnen einer Ansicht verwenden

1.Klicken Sie auf einen beliebigen Marker (den Kreis), um das Dialogfenster Ziel zu öffnen und den Namen des entsprechenden Layouts (Grundriss, Schnitt, Ansicht) mit einer Vorschau anzuzeigen.

Anmerkung: Je nach Modellperspektive ist es möglich, auf ein einzelnes Symbol zu klicken, das auf mehrere Ziellayouts verweist.

2.Klicken Sie im Ziel-Dialogfeld auf Öffnen oder In 3D anzeigen, um zur gewünschten Ansicht zu navigieren. (Oder klicken Sie auf die Layout-Vorschau).

/wp-content/uploads/bimx_web_viewer/OpenMarker.png 

Sie können das gleiche von einem 2D-Layout aus tun:

/wp-content/uploads/bimx_web_viewer/2DMarker.png 

An dieser Stelle verwenden wir den Befehl In 3D anzeigen:

/wp-content/uploads/bimx_web_viewer/NavigateViaMarker.png 

In 3D anzeigen: Layout im 3D-Modellkontext

Wenn Sie von einem Marker aus auf In 3D anzeigen klicken, sehen Sie das Layout, das der 3D-Ansicht überlagert ist.

Bewegen Sie den Mauszeiger oder klicken Sie auf das Layout, um dessen Hervorhebungen in grün anzuzeigen

Sobald es markiert ist (grün), können Sie es hin und her ziehen

Klicken Sie auf einen beliebigen Rand des Ghost-Layouts, und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Kontextmenü anzuzeigen:

Öffnen Sie das Layout

Hier schneiden, um eine temporäre 3D-Schnittebene zu erstellen

Das Layout in dieser Ansicht Ausblenden

/wp-content/uploads/bimx_web_viewer/GreenLayout.png 

Verwandtes Thema

Schnittebene im 3D-Modell (c)

Gehe zu 2D/Gehe zu 3D