Projektstatus

Projektstatus spiegelt wider:

ob sein Host Server aktiv und verfügbar ist

ob seine Projektdaten auf dem Host Server verfügbar sind

ob das Projekt erreichbar oder gesperrt ist

Das Popup enthält verschiedene Befehle für die verschiedenen Status-Möglichkeiten:

Geschützt/Entsichert je nach eigenem Status.

Verknüpfen mit…: Wenn die Daten des Projekts auf dem Host-Server nicht gefunden werden, können sie mit einem anderen, momentan nicht verwendeten Projekt neu verknüpft werden.

Siehe Gehostete Projekte/Bibliotheken.

/wp-content/uploads/bimcloud//30_BIMcloudManager/key00007.pngErforderliche Berechtigungen:

Einfache Verwaltung: Projekt/Server-Administrator

Detaillierte Verwaltung: Projekt Sperren/Entsperren

Projekte sind standardmäßig frei aufrufbar.

/wp-content/uploads/bimcloud//30_BIMcloudManager/AccessibleProject.png 

Projekt sperren/entsperren

Die Sperrfunktion dient dazu, die Projektdaten für einen kurzen Zeitraum “einzufrieren”, während ein Administrator Verwaltungsfunktionen ausführt.

Während das Projekt gesperrt ist, können die beigetretenen Nutzer weder Änderungen senden/empfangen, noch Änderungen an den Projektdaten vornehmen.

Ein Projekt wird auch dann automatisch gesperrt, wenn Sie ein Teamwork Projekt von einer Version nach einer anderen migrieren. (Teamwork > Projekt migrieren)

Ein gesperrtes Projekt ist mit einer roten Kennzeichnung im Navigator aufgelistet.

/wp-content/uploads/bimcloud//30_BIMcloudManager/LockUnlockProject.png 

Gesperrtes Projekt

Ebenso wird ein gesperrtes Projekt mit einem Schloss-Symbol im ARCHICAD-Dialogfenster Teamwork-Projekt öffnen/beitreten angezeigt.

Sobald das gesperrte Projekt entsperrt wird, können die Nutzer ihre Arbeit im Projekt fortsetzen und ihre Änderungen senden/empfangen.