Raumprogramm

ArchiCARD  Kunden  kommen  hier  zum Download »


Einleitung

Mit Hilfe des Raumprogramm Add-on haben Sie die Möglichkeit Rauminformationen aus Tabellen in ARCHICAD als Raumflächen zu platzieren. Aufgrund der unterschiedlichen Arten der Rauminformationen ist das Raumprogramm Add-on flexibel gestaltet.

Wählen Sie einfach die entsprechende Seite der Datei aus und definieren Sie die relevanten Spalten. Grenzen Sie die Zeilen ein und importieren Sie nur die benötigten Rauminformationen als ARCHICAD Raumstempel.

25-11-_2016_10-29-04_raum_und_excel


Installation

  • Installation Macintosh

    • Laden Sie sich die entsprechende Datei herunter
    • Entpacken Sie die Zip-Datei
    • Schließen Sie ARCHICAD
    • Öffnen Sie die DMG Datei
    • Ziehen Sie den Ordner aus dem Fenster in Ihren ARCHICAD … Add-Ons Ordner (Programme → ARCHICAD … → Add-Ons)
      • weitere Informationen finden Sie auch im “Installationsanleitung.pdf”
    • Starten Sie ARCHICAD
  • Installation Windows

    • Laden Sie sich die entsprechende Datei herunter
    • Entpacken Sie die Zip-Datei
    • Schließen Sie ARCHICAD
    • Ziehen Sie den Ordner aus dem Fenster in Ihren ARCHICAD … Add-Ons Ordner (Programme → ARCHICAD … → Add-Ons)
    • Starten Sie ARCHICAD

Sie finden den Befehl zum Aufruf der Palette unter ArchiCARD→ Raumprogramm→ Raumprogramm-Palette anzeigen


Raumprogramm-Palette

2016_raumpgrogramm_palette_oben

Ausgewählte Dateien:

Hier sind die hinzugefügten Dateien hinterlegt. Diese werden bei jedem Start von ARCHICAD geladen. Mit Löschen können Sie diese aus der Liste entfernen.

Im Pop-Up Arbeitsblatt finden Sie alle Tabseiten aus dem Excel Dokument. Wählen Sie das entsprechende aus.

Zu importierende Zeilen: Wählen Sie die zu importierenden Zeilen aus. Sie können den Bereich immer wieder neu definieren und die Raumstempel platzieren.

 


Spaltenzuordnung – Erste Reihe

2016_raumpgrogramm_palette_spaltenzuordnung_oben

Es gibt 2 Pflichtfelder für das Raumprogramm.

Raum Name und Fläche werden benötigt um die Rauminformationen zu lesen und im ARCHICAD zu platzieren. Raumnummer ist ein wichtiger, aber optionaler Wert. Lesen Sie ihn ein oder lassen Sie die Raumnummer hochzählen.


Spaltenzuordnung – Zweite Reihe

2016_raumpgrogramm_palette_spaltenzuordnung_unten

In der zweiten Zeile sind optionale Felder wie Anzahl, RaumbreiteRaumhöhe und Geschoss.

Anzahl

Anhand der Anzahl wird diese Zeile so oft verwendet wie der Wert Anzahl aussagt.

Raumbreite

Anhand der Raumbreite wird die Tiefe des Raums berechnet.

Raumhöhe

Sollten Sie in Ihrem Raumprogramm unterschiedliche Höhen für die Räume haben, so verwenden Sie diese Auswahl.

Geschoss

Wenn Ihnen unterschiedliche Geschosse angegeben sind, so können hier die Raumstempel auf unterschiedliche Geschosse platziert werden.


2016_raumpgrogramm_palette_unten

Soll / Ist Liste

Hier werden Ihnen die Soll-Werte aus der Excel Datei und die im Grundriss befindlichen Raumstempel verglichen.

Platzieren

Mit Platzieren werden die eingestellten Raumstempel im Grundriss platziert.


Arbeitsablauf – Einfache Liste

Erstellen Sie eine einfache Tabelle mit den Pflichtfeldern Raum Name und Fläche.

2016-12-14_raumprogramm_tabelle_einfach

Öffnen Sie die Raumprogramm-Palette aus dem Menü – ArchiCARD – Raumprogramm.

2016-raumprogramm_menuebefehl

Klicken Sie auf Hinzufügen… und wählen die Datei aus Ihrem Dateisystem aus.

Wählen Sie unter Arbeitsblatt: eine Seite der Datei aus.

2016-12-14_raumprogramm_einfach_hinzufuegen

Stellen Sie unter Spaltenzuordnung: Raum Name (Rot) und Fläche (Blau) auf die entsprechende Spalte ein. Bei Bedarf weisen Sie noch Raumnummer und die Anzahl den passenden Spalten zu.

2016-12-14_raumprogramm_einfach_einstellungen

Wählen Sie anschließend Platzieren aus. Die Raumprogramm-Palette wird “deaktiviert” und der Cursor verwandelt sich in einen Stift. Klicken Sie im Erdgeschoss auf die Stelle, von der aus die Raumflächen verteilt werden sollen.

Es werden jetzt die Raumflächen eingelesen und nebeneinander im Grundriss erzeugt.

2016-12-14_raumprogramm_einfach_platziert

Sollten Sie auch die Spaltenzuordnung Anzahl gewählt haben, wird der “gleiche” Raum anhand der Anzahl platziert.

Soll / Ist Liste

In der Soll / Ist Liste werden Ihnen die Werte aus der Tabelle und die tatsächlich im ARCHICAD befindlichen Raumstempel verglichen. Somit haben Sie immer die Kontrolle, ob Sie beim Verschieben oder Verziehen der Raumstempel nicht die Fläche verändert haben.

2016-12-01_soll-ist


Hinweise:

“zu importierende Zeilen:”

2016-12-14_raumprogramm_komplex_zeilen

Variante 1: Wählen Sie den Bereich mit korrekten Raumstempeln aus. Platzieren Sie diese. Ändern Sie den Bereich und Platzieren Sie die weiteren.

Variante 2: Wählen Sie den Gesamten Bereich aus und platzieren Sie alle Raumstempel. Löschen Sie anschließend Raumstempel, die z.B. aus den Zeilen -Summe oder Teilsumme – importiert wurden.

Ausgeblendete Spalten

2016-12-14_raumprogramm_komplex_ausgeblendet

Das Raumprogramm zeigt auch ausgeblendete Spalten an. Somit kann es zu einer optischen Veränderung der Liste zwischen Ihrem Tabellenprogramm und dem Raumprogramm kommen.

 


Arbeitsablauf – Komplexte Liste

Arbeitsablauf - Raumprogramm Komplexe Liste

Kontrollieren Sie Ihre Raumprogramm-Datei. Enthält Sie die relevanten Daten um diese in ARCHICAD zu verwenden?

Hinweis: Sollen die Raumflächen nach Geschoss verteilt werden, muss die Geschossangaben als Zahl entsprechend der Geschoss Nr. in ARCHICAD vorhanden sein. Sind diese als Namen vorhanden, bitte austauschen. Sollten die Geschosse in ARCHICAD nicht angelegt sein, so werden Sie im nächst möglichen Geschoss erzeugt.

Öffnen Sie die Raumprogramm-Palette aus dem Menü – ArchiCARD – Raumprogramm.

2016-raumprogramm_menuebefehl

Klicken Sie auf Hinzufügen und wählen die Datei aus Ihrem Dateisystem aus.

Wählen Sie unter Arbeitsblatt die entsprechende Tab-Seite aus.

2016_raumpgrogramm_palette_oben

Stellen Sie unter Spaltenzuordnung: die passenden Spalten ein.

Raum Name – “Spalte B”

Fläche – “Spalte G”

Raumnummer – “Spalte I”

Definieren Sie noch die Zu importierenden Zeilen: (siehe Variante 1 und 2)

25-11-_2016_08-39-23-zuweisung

Klicken Sie nun auf Platzieren. Wählen Sie den Startpunkt für den ersten Raumstempel aus. Anschließend werden die definierten Raumstempel in dem / den Geschoss(en) nebeneinander platziert.

Sollten Sie eine Breite in der Excel Tabelle haben und diese zugewiesen haben, wird der / die Raumstempel mit der Breite und der resultierenden Tiefe platziert.

25-11-_2016_09-48-42-breite-und-zweiter-raum

Sollten Sie die einzulesenden Zeilen eingeschränkt haben, stellen Sie die nächsten Zeilen ein und platzieren Sie die weiteren Raumstempel im Grundriss.

Anschließend verteilen Sie die Raumstempel nach Ihren Bedürfnissen.

Versionshinweis

ARCHICAD 20 – Version 20.11

561608 – Räume können nicht platziert werden. Diese Meldung erschien, da die ausgewählte Ebene der Raumstempel auf “fehlt” gestanden ist. Hinweis Meldung wurde korrigiert.

561410 – Die ausgewählte Datei ist geöffnet oder kann nicht verwendet werden. Diese Meldung erscheint wenn versucht wird eine XLS Datei zu öffnen. Das Format der Excel Datei ist zu als. Die Datei sollte XLSX Datei (ab 2004) sein. Hinweis Meldung wurde korrigiert.


Wir entwickeln die ArchiCARD-Add-ons  in enger Zusammenarbeit mit unseren Anwendern.

ArchiCARD_Premium
ArchiCARD  Kunden  kommen  hier  zum Download » ARCHICAD Anwender ohne ArchiCARD können sich hier über das Premium-Leistungspaket von GRAPHISOFT informieren.