Mehrere ARCHICAD Instanzen verursachen Speicherverlust

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 27.10.2014

Vorfall

Wenn zwei (oder mehrere) Instanzen von ARCHICAD geöffnet sind, wird der Arbeitsspeicher durch die zweite ARCHICAD-Instanz geleert. Dieser Vorfall kann in jeder ARCHICAD-Version auftreten.

Ursache

Eine mögliche Ursache dieses Vorfalls ist das Vorhandensein einer nVidia-Grafikkarte bezogenen Anwendung, nVidia Geforce Experience. Die Anwendung stört die Inter-Prozess-Kommunikation (IPC) zwischen den beiden ARCHICAD-Instanzen. Die Speicherverlust ist die Folge dieser gestörten Kommunikation zwischen den beiden ARCHICAD-Instanzen.

Lösung

Beenden und dekativieren Sie den ‘NVIDIA Streamer Service’ -Dienst

Lösungsschritte:

  • Starten Sie die Computerverwaltun. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf ‘Computer’, und klicken Sie auf  ‘Verwalten’ oder führen Sie aus der Kommandozeile den Befehl  compmgmt.msc aus.
  • Öffnen Sie Dienste und Applikationen’
  • Öffnen Sie ‘Dienste’
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ‘NVIDIA Streamer Service’ aus und öffnen Sie die ‘Eigenschaften’ aus dem Kontextmenü
  • Klicken Sie auf ‘Beenden’
  • Stellen Sie den Starttyp  auf ‘Deaktiviert’ um
  • Klicken Sie auf ‘Übernehmen’

troubleshooting_nvidia

Hinweis: Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um die Dienste deaktivieren zu können