IFC Basierter OPEN BIM Arbeitsablauf – Teil 3

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 17.11.2016

Zugang zu den IFC Eigenschaften und Anzeigen von denen in ARCHICAD und BIMx

 

IFC-Daten in 2D Dokumentation – Etiketten, Marker und Raumstempel

IFC Eigenschaften können auf 2D Ansichten des Modells in ARCHICAD dargestellt werden: in Grundrissen, Schnitten und Ansichten, usw. Die Hauptwerkzeuge sind dafür:

  • Etiketten und
  • Raumstempel.

Das Etikett „Kategorie und Eigenschaften“ wurde entwickelt, um alle Eigenschaft-Typen von allen ARCHICAD Elementen in 2D und 3D Dokumenten darzustellen. Im Einstellungsdialog des Etiketts kann man den angezeigten Inhalt definieren. Man kann die Einstellungen so anpassen, dass man nur Kategorien darstellt oder eine Sortierung von den angezeigten Eigenschaften erstellt. Man hat mehrere Möglichkeiten für die Darstellung von Namen, Werten oder beiden. Man kann auch die dargestellten Eigenschaften kategorisieren:

Etiketten

Etiketten 2

Man kann die Darstellungsart der Daten in den Etiketten anpassen:

Namen

Suche nach IFC Eigenschaften – Suchen & aktivieren

IFC Eigenschaften, Kategorien und andere Eigenschaften können als Suchkriterien bei der Funktion „Suchen und aktivieren“ benutzt werden (Bearbeiten > Suchen & aktivieren).

Suchen und aktivieren

Liste der IFC Eigenschaften – Interaktie Auswertungen

IFC Eigenschaften können auch in den interaktiven Auswertungen der Bauelemente aufgelistet werden. Diese können als Suchkriterien in den Schemaeinstellungen benutzt werden und ihre Werte können in den Feldern der Auswertung angezeigt werden.

Schema-Einstellungen

 

IFC Eigenschaften in BIMx Modellen

IFC Eigenschaften von Elementen und Räumen können in BIMx Modellen angezeigt werden. Man braucht nur die passende Auswertung für das Feld „Info Set“ in dem Dialog der Publisher Set Eigenschaften auswählen, bevor man das BIMx Hypermodell publiziert.

Schema_Einstellungen

Wenn man das Modell in BIMx öffnet, kann man die vorhin gespeicherten Daten anzeigen und kontrollieren.

BIMx