Migration auf ARCHICAD 17 – Kurzanleitung

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 26.7.2014

Wenn Sie eine Datei von ARCHICAD 16 oder älter mit ARCHICAD 17 weiter bearbeiten möchten, muss die Datei migriert werden. ARCHICAD 17 arbeitet mit Baustoffen, die die Verschneidungen der Elemente untereinander regeln.

In den älteren Versionen hatten nur Wände und Unterzüge Prioritäten, ab ARCHICAD 17 übernehmen die Baustoffe für alle Bauelelemente diese Funktion. Dementsprechend erstellt ARCHICAD beim Öffnen einer alten Datei automatisch bestimmte Baustoffe aufgrund der verwendeten Schraffuren, die Sie später bearbeiten und ändern müssen.

Lesen Sie bitte vor der Migration auch im AC 17 Referenzhandbuch die Seiten ab 103.

Migration auf ARCHICAD 17 – Kurzanleitung

[  …  ]

Dieser  Artikel  steht  nur  unseren  ArchiCARD  Kunden  vollständig  zur  Verfügung!

ArchiCARD  Kunden  kommen  hier  zum  vollständigen  Artikel.