Dongleaustausch mit dem License Manager Tool

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 04.2.2015

Ersetzen des Hardware-Schutzschlüssels (WIBU) durch einen anderen Hardware-Schutzschlüssel (CodeMeter)

Dieser Prozess muss im Voraus bei Ihrem Distributor eingerichtet werden. Nachdem dieser Schritt abgeschlossen wurde, können Sie einen Schlüsselaustausch über das License Manager Tool durchführen.

Vergewissern Sie sich, dass beide Hardware-Schutzschlüssel zur Verfügung stehen. Stecken Sie beide Schlüssel in Ihren Computer ein. Falls dies nicht möglich ist, können Sie auch zuerst den Schlüssel einstecken, der ersetzt werden soll (in diesem Beispiel den WIBU-Schlüssel). Später fordert Sie das Programm auf, ggf. den CodeMeter-Schlüssel einzuführen.

1.

Wählen Sie in der Liste oben im License Manager Tool den WIBU-Schlüssel aus, der ersetzt werden soll.


Bildschirmfoto 2015-02-03 um 16.27.39

2.

Der Inhalt des ausgewählten Schlüssels ist im Abschnitt “Aktuelle Lizenzen” aufgeführt.

3.

Klicken Sie auf Fortfahren.

4.

Das Dialogfenster Mehrere Schlüssel hochladen wird geöffnet. Es zeigt den Quell-Schlüssel (den WIBU-Schlüssel) und den Ziel-Schlüssel (den CodeMeter-Schlüssel) an.

5.

Sie werden aufgefordert, die Hardwareschlüssel ggf. einzuführen und zu entfernen. Der Status aller aufgelisteten Schlüssel (z. B. “Nicht verfügbar, bitte einführen” oder “OK, kann sicher entfernt werden”) wird im Verlauf des Ersetzungsprozesses automatisch aktualisiert.

Bildschirmfoto 2015-02-03 um 16.27.45

6.

Klicken Sie auf Starten, um den Schlüssel zu ersetzen.

 

7.

Die Lizenzen auf dem WIBU-Schlüssel befinden sich jetzt auf dem CodeMeter-Schlüssel.

Bildschirmfoto 2015-02-03 um 16.31.46

Anmerkung:

Sollten Probleme beim Dongleaustausch auftreten, senden Sie bitte ein Bildschirmfoto der Meldung, die in Ihrem GRAPHISOFT License Manager Tool erscheint, an support@graphisoft.de.

Den leeren grünen Dongle können Sie entsorgen.