BIMx und BIMcloud Kommunikation

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 27.11.2014
,

Vorbereitung

Starten Sie ARCHICAD 18 und melden Sie sich an Ihrem Teamwork Projekt an Ihrer BIMcloud Installation an.
2014-11-26_11-01-34 BCErstellen Sie ein Publisher-Set insofern Sie noch keines haben.

Publisher Elemente für BIMx Publisher Elemente für BIMx Hyper-Modell
2014-11-26_11-17-23 BIMx 2014-11-26_11-17-40 BIMxDocs
Für BIMx benötigen Sie einen 3D-Modell Ausschnitt. Für BIMx Docs benötigen Sie zusätzlich Layout Dateien mit Schnitt- und Ansichtsmarkern. Anhand dieser Marker können Sie dann innerhalb der BIMx Docs Anwendung zwischen den Sichten navigieren

 

In den Publisher-Set-Einstellungen muss die Ausgabe auf BIMx Hyper-Modell hochladen stehen.

Des Weiteren sollten Sie sich mit Ihrer Graphisoft ID anmelden.

Wählen Sie unter ‘Hochladen auf’

  • öffentlichen Bereich
  • privaten Ordner

aus.

In unserem Fall laden wir es in einen eigens für Testprojekte angelegten Ordner auf bimx.graphisoft.com

2014-11-26_11-16-00 AnmeldenSie können natürlich zusätzlich auch noch eine Lokale Kopie sichern. Wählen Sie hierzu einen Pfad aus.

Publizieren Sie Ihr BIMx Hyper-Modell auf das BIMx Transfer Portal.

Nach erfolgreichem Upload finden Sie Ihr Projekt unter bimx.graphisoft.com im entsprechenden Ordner. Außerdem erhalten Sie eine Email mit einem eindeutigem Link zu Ihrem BIMx Hyper-Modell.

2014-11-26_11-21-22 bimxHerunterladen und Öffnen

Gehen Sie auf die BIMx Transfer Seite auf Ihr Projekt und laden es mit klicken auf die Schaltfläche Herunterladen des Modells/Hyper-Modells auf Ihr mobiles Endgerät. Sie können auch den Link aus der Email verwenden um auf die Seite zu kommen.

IMG_0254

Nachdem das BIMx Hypermodell in Ihrem BIMx Docs ist, klicken Sie einfach auf das Modell.

 

IMG_0277

IMG_0258Projekt beitreten

Klicken Sie rechts oben auf das Brief Symbol und geben Ihren BIMcloud Nutzernamen und das Passwort ein.

IMG_0263Schicken Sie eine Nachricht an Ihre Teamwork Kollegen. Legen Sie über das + Zeichen einen Empfänger fest und geben Sie eine Nachricht ein.

IMG_0265

Ihre Nachricht erscheint im Teamwork.

Der Kollege kann die Nachricht durch einen Doppelklick öffnen.

2014-11-26_11-32-25 TW

2014-11-26_11-32-56

Dieser kann Ihnen über Antworten ebenfalls eine Nachricht zukommen lassen.

2014-11-26_11-33-22Nachrichten erscheinen auf Ihrem iOS oder Android Gerät wieder unter den Nachrichten.

IMG_0266Bei komplexen Gebäuden ist es von großer Hilfe wenn Sie sogenannte BCF Informationen übergeben. (BIM Collaboration Format)

Diese können nicht nur Text sondern auch Hinweise und Sichten übermitteln.

Hierzu klicken Sie einfach bei den Nachrichten unten auf Inhalt hinzufügen

IMG_0265Sogleich wird die aktuelle Sicht in Ihre Nachricht aufgenommen. Sie können hier über Markieren noch Informationen einbringen. Klicken Sie anschließend auf Senden.

IMG_0267

2014-11-26_11-35-09Diese Nachricht erscheint wie gewohnt im Teamwork

2014-11-26_11-35-30 sichtDoppelklick auf das Bild öffnet dieses. Durch das klicken auf Sicht zuweisen wird genau der Ausschnitt aus der BIMx Docs aufgerufen. Somit müssen Sie nicht nach der besagten Stell suchen, sondern nur doppelklicken.

2014-11-26_11-35-57 anzeigeJetzt kann der Teamwork Nutzer der Aufforderung nachkommen und die betroffene Stelle korrigieren.

Aktualisieren

Wollen Sie die Änderungen auch im Modell in der BIMx Hyper-Modell Datei haben wollen, muss das Projekt mit dem Publisher aktualisiert werden.

Die BIMx App zeigt Ihnen ein Update an wenn Sie dies über die bimx.graphisoft.com Webseite austauschen.  Sie können sich dann Ihr Projekt aktualisieren und sehen die Änderungen der Kollegen.

IMG_0257Rufen Sie Ihre Nachrichten auf und klicken auf Öffnen. Sie erhalten die übermittelte Ansicht und können dies gleich kontrollieren.

IMG_0270