Schraffurdarstellung bei schrägen Ausrichtungen von Elementen

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 05.2.2014

Bei der Erstellung von Plänen ist es ganz normal, dass Wände nicht nur orthogonal ausgerichtet sind, sondern auch schräg verlaufen.

Bei diesen Wänden kann es passieren, dass die Schraffurausrichtung so ungünstig verläuft, dass die eigentliche Schraffur nicht mehr ansehnlich dargestellt wird.

 

Sie  könnten  dann  entweder  ein  mehrschichtiges  Bauteil  verwenden  und  die  Option  [  …  ]

Dieser  Artikel  steht  nur  unseren  ArchiCARD  Kunden  vollständig  zur  Verfügung!

ArchiCARD  Kunden  kommen  hier  zum  vollständigen  Artikel.