Warum rechnet ARCHICAD bei der Energiebewertung falsche bzw. innen liegende Hüllflächen?

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 05.2.2014

ARCHICAD rechnet im Gegensatz zu den herkömmlichen Bauphysik-Nachweisen mit Nettoflächen und Volumen.

Das bedeutet aber nicht, dass das nicht korrekt ist. Aber es ist unüblich.

Die Berechnungsengine (von Strusoft aus Schweden) ist hier darauf ausgelegt, mit Nettoflächen/Volumen zu rechnen. Daher stimmt das Ergebnis.

Auch IFC übergibt Nettowerte. Dies ist auch in IFC so definiert. Dies hat nichts mit ARCHICAD zu tun.
Wie Bauphysik-Software mit dieser Problematik umgeht, liegt nicht in unserem Einflussbereich.

Es gibt aber auch Bauphysikprogramme, die mit anderen Schnittstellen arbeiten. zB ArchiPHYSIK  in Österreich, oder Archiwizard aus Frankreich (bald in Deutschland erhältlich, arbeitet bei ENEV mit ZUB Helena).

[  …  ]

Dieser  Artikel  steht  nur  unseren  ArchiCARD  Kunden  vollständig  zur  Verfügung!

ArchiCARD  Kunden  kommen  hier  zum  vollständigen  Artikel.