Wie kann man unter Macintosh eine CMDust Datei erstellen?

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 05.6.2014

Wie kann man unter Macintosh eine CMDust Datei erstellen und wozu wird diese benötigt?

In dieser Datei sind alle Informationen über die während der Laufzeit des CodeMeter erzeugten Prozesse enthalten.
Es werden hier auch verschiedene Informationen aus den RegEdit Einträgen mitgeschrieben.

Benötigt wird eine CMDust Datei vom Server und von dem Client-Rechner, der Probleme mit der Funktion Lizenz Ausleihe hat, oder durch den Support angefordert wurde.

 

Auf Macintosh

Hierzu müssen Sie das Programm Terminal öffnen
Gehen Sie hierzu unter
Programme
↳ Dienstprogramme öffnen.

Oder geben Sie Terminal im Spotlight ein.

Dort geben Sie folgende Zeile ein: (Sie können auch die nächste Zeile von hier in das Terminalfenster kopieren)

cmu –cmdust -> ~/cmdust.log

(Das Symbol ~ erhalten Sie, wenn Sie die Taste N zusammen mit der Taste ALT drücken.)

Die erstellte Datei erscheint dann unter Benutzer/“Ihr Benutzername“.

Zusätzlich

Erstellen Sie diese Datei bitte auch an einem zweiten Rechner und am Server.

Schicken Sie uns bitte die erstellte(n) „CMDust-Result.log“ Datei via E-Mail an support@graphisoft.de.

support@graphisoft.de

Treiber aktualiseren

Bitte versuchen Sie bei dieser Art von Problemen folgendes:

Download der aktuellen CodeMeter-Software (Treiber) von
http://www.graphisoft.com/support/archicad/downloads/WIBU.html und deren Installation. Neustart.

http://www.graphisoft.com/support/archicad/downloads/WIBU.html