Der Support für ARCHICAD 15 läuft aus

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 31.7.2014

Wir entwickeln unsere BIM Software kontinuierlich und konsequent weiter. Mitte Juni kam ARCHICAD 18 mit vielen innovativen Werkzeugen und Features auf den Markt, die Ihnen Ihre Arbeit erleichtern. Um die aktuellen Versionen optimal unterstützen zu können, müssen wir den Support älterer Versionen einstellen. Daher endet der Telefonsupport für ARCHICAD 15 und damit einhergehend auch für das BIM Server Modul 15 zum 1. August 2014. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir keine unbegrenzte Anzahl von ARCHICAD-Versionen dauerhaft supporten können, zumal ein Großteil unserer Anwender auf neueren Versionen arbeitet.

Antworten auf Ihre Fragen rund um ARCHICAD 15 finden Sie nach wie vor in unserer Wissensdatenbank oder in unseren Anwenderforen.

Vielleicht ist dies auch der richtige Zeitpunkt, um über eine Aktualisierung Ihrer ARCHICAD-Lizenz(en) nachzudenken. Hier finden Sie alle Informationen zu den wichtigsten Neuerungen in ARCHICAD 18. Der einfachste und preiswerteste Weg, immer up-to-date zu sein, ist nach wie vor die ArchiCARD. Neben der Updategarantie erhalten Sie ein umfangreiches Service- und Support-Paket, die perfekte Ergänzung zu Ihrer ARCHICAD-Lizenz. Was alles drin steckt im Premium Leistungspaket von GRAPHISOFT, lesen Sie hier.
Beste Grüße

Ihr GRAPHISOFT Deutschland Team