ARCHICAD 19 – Workflow

ARCHICAD wurde von Anfang an von Architekten für Architekten entwickelt und ist daher auf die spezifische Denk- und Arbeitsweise von Planern optimal abgestimmt. ARCHICAD unterstützt Sie während des gesamten Planungsprozesses vom ersten Entwurf bis zur Dokumentation. Neu in ARCHICAD 19 ist der Punktwolken-Support, der Ihnen das Aufmaß enorm erleichtert, indem es die Wolke sofort komplett in 3D darstellt. Intelligente Hilfslinien und Fangpunkte liefern Ihnen visuelle Unterstützung bei der Erstellung von Elementen; und mit dem neuen Oberflächenkatalog präsentieren Sie Ihr 3D-Modell im Handumdrehen in unterschiedlichen Varianten.

Punktwolken-Support

ARCHICAD 19 liest von 3D-Laser-Scannern erzeugte Punktwolken und beschleunigt damit exponentiell das fehlerfreie Aufmaß eines Gebäudes.
Gebäudesanierungen und Umbauten machen in Deutschland und Österreich mehr als 50 Prozent des gesamten Bauvolumens aus. Tendenz steigend!
Am Anfang eines Sanierungsprojekts steht in der Regel ein zeitaufwendiges – häufig auch noch manuell durchgeführtes Aufmaß – bevor in der Folge ein 3D-Modell des Bestandsgebäudes erzeugt werden kann. Moderne 3D-Scanner dagegen generieren Punktwolken, die alle notwendigen geometrischen Informationen eines Raumes enthalten.

ARCHICAD 19 liest die marktüblichen Punktwolkenformate und stellt die Wolke sofort komplett in 3D dar. Diese automatisch generierte, genaue Punktwolken-3D-Geometrie können Sie zum Abgleich mit Ihren Plänen nutzen.

Dieser neue Arbeitsablauf beim Aufmaß reduziert nicht nur ganz erheblich den Zeitaufwand, sondern schließt darüber hinaus – im Gegensatz zur manuellen Dateneingabe – Fehler nahezu aus.
Punktwolken bieten im praktischen Planungsprozess die Grundlage für:

• Die Modellierung eines bestehenden Gebäude vor seiner Renovierung bzw. Sanierung.
• Die Modellierung des umgebenden Geländes oder Gebäudebestandes beim Entwurf eines Neubaues.
• Die Modellierung der Baubestandsstruktur, um Planabweichungen aufzudecken.

Interaktiver 3D-Oberflächen-Katalog

ARCHICAD bietet high-end Rendering-Möglichkeiten sowie professionelle Oberflächen-Texturen und Materialien, die den kreativen Entwurfsprozess maßgeblich unterstützen. Mit dem neuen Oberflächen-Katalog können nun sämtliche Elemente eines Entwurfs ganz einfach und intuitiv per drag-und-drop überschrieben werden. Dabei werden die unterschiedlichen Varianten sofort im 3D-Fenster sichtbar.
Diese unmittelbare Visualisierung Ihrer Entwurfsideen wird Ihren Bauherren beeindrucken. Aber auch Sie selbst haben die Möglichkeit, unterschiedliche Varianten auf ihre optische Wirkung hin zu überprüfen. Erklärungen sind nicht mehr nötig: Mit dem neuen Oberflächen-Katalog verändern Sie die Oberflächen Ihres Models mit einem einzigen Klick im 3D-Fenster.

Intelligente Konstruktionshilfen

Mehr Spaß auch an zeitaufwendigen Routinearbeiten! Mit ARCHICAD 19 sind exakte Bearbeitungen und präzise Listungen wesentlich schneller und einfacher gemacht.
Bleibende Hilfslinien, die Sie wahrscheinlich von anderen Desktop-Applikationen wie beispielsweise von Adobe Photoshop her kennen, bieten Ihnen schnelle und einfache Unterstützung bei der genauen Erstellung und Bearbeitung von Elementen.
Fanghilfen erscheinen sofort und automatisch – ohne anklicken. Sie sind aus unterschiedlichen vorhandenen Elementen entstanden und helfen Ihnen bei der Bearbeitung der Konstruktion.
Intelligente Fangpunkte unterstützen Sie bei der symmetrischen Teilung von Elementen. Dabei müssen Sie nur einen ungefähren Wert für die Teilung angeben, und ARCHICAD zeigt Ihnen mit Hilfe der Fangpunkte automatisch die bestmögliche Teilung an.