Ein Teamwork-Projekt in ARCHICAD freigeben

2.
Verwenden Sie den Befehl Freigeben (Teamwork > Projekt > Freigeben oder Ablage > Neu > Freigeben).
3.
Daraufhin wird das Dialogfeld Projekt freigeben eingeblendet.
Je nach Server-Typ kann die Adresse mit https: beginnen. Wenden Sie sich an Ihren Server-Administrator.
Wenn ein Problem mit der Serververbindung vorliegt, erhalten Sie Rückmeldungen zu diesem Problem. Klicken Sie auf Netzwerkdiagnose, um ein Dialogfenster mit Details und Hinweisen zum Lösen des Problems zu öffnen.
Sein gespeichertes Passwort ändern mit dem Befehl Gespeichertes Passwort ändern. (Dies ist eventuell erforderlich, wenn Ihre Kombination Benutzername/Passwort aus einer LDAP-Datenbank stammt, in der Ihr Passwort geändert wurde.)
Klicken Sie auf Netzwerkdiagnose, um ein Dialogfenster mit Details und Hinweisen zum Lösen des Problems zu öffnen.
Wenn der gewünschte Name nicht in der Liste enthalten ist, klicken Sie auf Login als ein anderer Nutzer. Geben Sie in dem jetzt angezeigten Dialogfenster einen Loginnamen und ein Passwort zur Identifikation ein.
Klicken Sie auf Netzwerkdiagnose starten, um ein Dialogfenster mit Details und Hinweisen zum Lösen des Problems zu öffnen.
Anmerkung: Vergessen Sie nicht, dass der Nutzer zunächst über die BIMcloud/BIM Server Manager-Oberfläche dem BIMcloud/BIM Server hinzugefügt werden muss. Erst dann kann der Client dem Teamwork-Projekt von ARCHICAD aus mit seinem Benutzernamen und seinem Passwort beitreten.
Das Dialogfenster Projekt freigeben listet die Projektordner und deren Projekte auf, für die Sie mindestens die Anzeigeberechtigung haben.
Anmerkung: Verwenden Sie für jedes Projekt einen anderen Namen. Verwenden Sie nicht den gleichen Namen wie den eines vorhandenen Projekts, auch nicht mit unterschiedlicher Groß-/Kleinschreibung (z. B. ParkingGarage und PARKINGGARAGE). Die Benutzer sind in diesem Fall eventuell nicht in der Lage, das gewünschte Projekt zu öffnen oder beizutreten.
Klicken Sie auf den Befehl Ordner erstellen, um innerhalb der aufrufbaren Ordner einen neuen Ordner zu erstellen.
Der Ordner wird sofort erstellt; Sie können ihn nur über den browser-basierten BIMcloud/BIM Server Manager löschen oder anderweitig verwalten. (Klicken Sie auf den Link Ordner verwalten in der Dropdown-Schaltfläche Neuer Ordner, um die Projektseite des BIMcloud/BIM Server Managers aufzurufen.)
Das Host-Server-Popup zeigt den standardmäßigen BIMcloud Server des ausgewählten Projektordners an.
Nach Freigabe Einstellungen öffnen: Markieren Sie dieses Feld, um zur Projektseite des BIMcloud/BIM Server Managers zu navigieren, sobald die Freigabe abgeschlossen ist.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Bibliotheken im Dialogfenster Teamwork-Projekt freigeben, um das Dialogfenster Bibliotheken zu öffnen.
Verknüpfen mit: Ersetzt die ausgewählte verknüpfte Bibliothek (in der linken Spalte) durch die BIMcloud/BIM Server-Bibliothek (in der rechten Spalte).
Anmerkung: Die hier angezeigten Bibliotheken sind diejenigen, für die Sie die Berechtigung Element ansehen haben.
Hochladen: Lädt die verknüpfte Bibliothek auf den hier gezeigten Standard Host Server hoch.
Nicht verwenden: Entfernt die ausgewählte verknüpfte Bibliothek aus dem freigegebenen Projekt. Diese Option kann dazu führen, dass in einem Teamwork-Projekt Bibliothekselemente fehlen; in diesem Fall wird ein Warnfenster angezeigt.
Klicken Sie im Bibliotheken-Dialogfenster auf OK, um zum Dialogfenster Teamwork-Projekt freigeben zurückzukehren.
Falls Sie das freigegebene Projekt noch nicht öffnen möchten, verwenden Sie die Option Freigeben, ohne beizutreten aus dem Popup der Schaltfläche Freigeben.
Klicken Sie auf Freigeben. Das neu freigegebene Projekt wird jetzt geöffnet.