Modell-Filter

Beim Export: Der Modell-Filter erscheint im Dialogfenster des Exportbefehls. Auf der Basis der hier getroffenen “Export”-Einstellungen (“Nur ausgewählte Elemente”, “Sichtbare Elemente” etc.) werden die exportierbaren Elemente aufgelistet: Sie können diese Elemente weiter filtern, indem Sie die entsprechenden Kästchen aktivieren bzw. deaktivieren.
Beim Import: Der Modellfilter kann optional angezeigt werden (von den Import-Optionen des eingestellten IFC-Übersetzers aus). Der Modell-Filter listet in diesem Fall alle Elemente auf, die aus dem IFC-Modell importiert werden können. So haben Sie die Möglichkeit, diese Elemente nach Geschoss oder Funktion (z. B. Strukturell oder HKLSE) oder stückweise weiter zu filtern.
IFC-Element-Typ: Beim Modell-Import beispielsweise enthält die IfcWall-Gruppe Elemente, die von einer Applikation als IfcWall exportiert wurden. Bei einem Modell-Export enthält die IfcWall-Gruppe ARCHICAD-Wände, deren Klassifizierung auf den Standardwert “Wand” eingestellt ist, sowie alle weiteren Elemente, die als “Wand” klassifiziert sind.
Geschoss: IFC-Elementtypen und -Elemente sind nach ihrem Ursprungsgeschoss im Modell (z. B. EG) aufgelistet.
Ebene: IFC-Elementtypen und -Elemente sind nach Ebenen aufgelistet.
Element-Eigentümer: IFC-Elementtypen und -Elemente sind nach der Person, die sie erstellt hat, aufgelistet. (In ARCHICAD können Sie diese Person in der Projekt-Info definieren unter Ablage > Info)
Anmerkung: Das Filtern nach tragender Funktion funktioniert für den IFC-Import anders als für den IFC-Export: