Zauberstab

1.
Wählen Sie im Werkzeugkasten den Typ des neuen Elementes aus, den Sie erstellen wollen.
Anmerkung: Das Kontrollfenster ist standardmäßig nicht sichtbar. Es ist unter Fenster > Paletten verfügbar.
Wählen Sie Planung > Zauberstab
Wenn Sie auf einen leeren Bereich oder auf eine Oberfläche klicken, sucht der Zauberstab einen geschlossenen geometrischen Bereich, der durch die nächstgelegenen Elemente gebildet wird (ob miteinander verkettet oder nur geschnitten), zeichnet diesen nach und erzeugt so das resultierende Polygon.
Sie können die Zauberstabfunktion verfeinern, indem Sie ein oder mehrere Elemente vorab aktivieren. In diesem Fall berücksichtigt der Zauberstab die ausgewählten Elemente nur bei der Suche nach verketteten Elementen oder nach einem umgebenden Bereich.

Unterthemen