Abrundung oder Abschrägung

Verwenden Sie den Befehl Bearbeiten > Verändern > Abrunden/Abschrägen zum Abrunden/Abschrägen des Schnittpunktbereichs zweier gerader Linien oder Wände bzw. der Ecken eines Polygonelements.
Wählen Sie den Befehl Bearbeiten > Verändern > Abrunden/Abschrägen aus oder
Abrundung verbindet die Endpunkte von zwei geraden Segmentendpunkten mit einem Bogen.
Abschrägung verbindet die Endpunkte von zwei geraden Segmenten mit einem geraden Segment und schneidet die Ecke(n) ab.
Anmerkung: Wenn die Abrundung des Bogens mit dem aktuellen Radius einen der benachbarten Kreuzungspunkte verlängern würde, so wird der Radius automatisch begrenzt, sodass der Abrundungsbogen den näheren benachbarten Kreuzungspunkt enthält.
Anmerkung: Die Befehle Abrundung, Abschrägung und Verbinden können auf gruppierte Elemente nicht angewendet werden, es sei denn, die Gruppierung ist ausgesetzt.
Anmerkung: Dieses Kontrollkästchen ist nur sinnvoll, wenn das ausgewählte Element ein Polygon ist.
Wenn Sie ein Polygon und anschließend den Befehl Bearbeiten > Verändern > Abrunden/Abschrägen ausgewählt haben, wird das Kontrollkästchen standardmäßig ausgewählt und kann nicht bearbeitet werden; das Abrunden/Abschrägen gilt für alle Eckpunkte.