Bearbeitungsebene neu positionieren

Anmerkung: Die Befehle Versatz und Geschoss fangen… sind nur verfügbar, bevor Sie mit der Eingabe beginnen.
Rufen Sie die Befehle über Ansicht > Raster- und Bearbeitungsebenen-Optionen… auf.
2.
Wählen Sie Geschoss fangen….
2.
Wählen Sie Versatz.
Nächste Ebene: Klicken Sie auf diese Option, um zur nächsten Bearbeitungsebene zu wechseln, die in diesem Bearbeitungskontext sinnvoll ist.
Horizontal: Dreht die Bearbeitungsebene in eine horizontale Lage.
Vertikal: Dreht die Bearbeitungsebene in eine vertikale Lage.
Blick senkrecht ausrichten: Richtet das 3D-Fenster so ein, dass Sie lotrecht auf die Bearbeitungsebene sehen.
Wenn Sie das Dach auswählen und den Befehl Vom Polygon abziehen wählen, entspricht die Bearbeitungsebene automatisch der Dachebene.
1.
Wählen Sie im Kontextmenü Bearbeitungsebene und anschließend Ebene aufnehmen. (Oder rufen Sie diesen Befehl über den Griff der Bearbeitungsebene auf.)
2.
Wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Bearbeitungsebene > Projektion auf Bearbeitungsebene.
Alternativ dazu klicken Sie auf den Griff der Bearbeitungsebene, um die entsprechenden Befehle anzuzeigen.
Verwenden Sie diesen Befehl zum Eingrenzen der Cursorbewegung auf die vorhandene Bearbeitungsebene, bevor Sie mit dem Erstellen des neuen Elements beginnen.
2.
Wählen Sie im Untermenü Projektion zur Bearbeitungsebene den Umschaltbefehl Gesperrt zu Ebene aus.