Auswahl mehrerer Elemente mit dem Pfeil-Werkzeug

Anmerkung: Zum Auswählen eines Bereichs statt explizit ausgewählter Elemente verwenden Sie den Markierungsrahmen.
Mit der ersten brauchen Sie nur einen Knoten, eine Kante oder eine Kurve eines Elements einzubeziehen, um dieses Element auszuwählen.
Bei der zweiten müssen alle Knoten/Kanten sich innerhalb des Auswahlbereichs befinden, damit das Element ausgewählt wird.
Wenn Sie das Auswahlrechteck von rechts nach links zeichnen, ist die erste Auswahlmethode wirksam: Das bedeutet, ein Element mit mindestens einem Knoten innerhalb des Rechtecks wird ausgewählt.
Wenn Sie das Auswahlrechteck von links nach rechts zeichnen, ist die zweite Auswahlmethode wirksam: Das bedeutet, ein Element, dessen Knoten alle innerhalb des Rechtecks liegen, wird ausgewählt.
Im Infofenster des Pfeil-Werkzeugs stehen die Optionen Polygon, Rechteck und gedrehtes Rechteck zur Verfügung.