Weitere Bearbeitungsoperationen innerhalb des Markierungsrahmens

Wenn Sie Elemente ausschneiden, kopieren, löschen, verschieben, spiegeln, drehen, vertikal verschieben oder duplizieren wollen, müssen diese mindestens einen Knoten innerhalb des Auswahlrahmenbereichs haben, damit sie ausgewählt werden. Die Bearbeitungsoperationen wirken auf das gesamte Element.
Zur Verwendung der Bearbeitungsbefehle mit einer platzierten Zeichnung beziehen Sie mindestens eine Ecke der Zeichnung in den Markierungsrahmen ein.
Anmerkung: In Schnitt/Ansicht/IA-, 3D-Dokument-, Detail- und Arbeitsblatt-Fenstern stehen einige Bearbeitungsbefehle nur für 2D-Zeichnungselemente zur Verfügung.