Umschalten zwischen Transparentpause und aktiver Zeichnung: Benutzen von Elementen der Referenz zum Bearbeiten

Durch temporäres Umschalten der Ansichten Referenz und Aktiv können Sie jedoch Elemente in der Transparentpause auswählen und bearbeiten. Sie können beispielsweise den Befehl Umschalten Transparentpause und Aktiv verwenden, wenn Sie bestimmte Referenzelemente in den aktiven Ausschnitt einfügen müssen:
Verwenden Sie zunächst den Befehl Umschalten Transparentpause und Aktiv (in der Liste der Transparentpausen-Referenzbefehle oder in der Palette Transparentpause.)
Anmerkung: Dieser Befehl ist nicht verfügbar, wenn ein abgekoppelter 2D-Zeichnungsschnitt aktiv ist und sein eigener modellorientierter Schnitt die Referenz darstellt.
4.
Verwenden Sie erneut den Befehl “Umschalten Transparentpause und Aktiv” und kehren Sie zurück zum ursprünglichen aktiven Inhalt.
Anmerkung: Beim Einfügen in ein Zeichnungsfenster (z. B. ein Arbeitsblatt) werden Konstruktionselemente in ihre 2D-Komponenten “zerlegt”.