Solid-Operationstypen

Durch Abzug wird die Form des Operators aus dem Zielelement ausgeschnitten.
Durch Abzug mit Verlängerung nach oben wird sowohl der Operator als auch dessen vertikale Projektion vom unteren Rand der Operatorform zum oberen Rand des Zielelements ausgeschnitten.
Durch Abzug mit Verlängerung nach unten wird sowohl der Operator als auch dessen vertikale Projektion vom oberen Rand der Operatorform zum unteren Rand des Zielelements ausgeschnitten.
Mit Schnittmenge bleibt nur der gemeinsame Teil des Ziel- und des Operatorelementes erhalten.
Mit Vereinigen wird die Form des Operatorelementes der Form des Zielelementes hinzugefügt.
Anmerkung: Wenn Sie im Grundriss nur das Zielelement auswählen und die Auswahl in 3D anzeigen, wird die geänderte Form dargestellt, jedoch ohne Operator.
Wenn Sie einen Solid-Befehl in einer Schnitt/Ansicht/IA-Ansicht durchführen, müssen Sie den Inhalt des Fensters neu aufbauen, damit die Ergebnisse sichtbar werden.
Netto: Solid Element-Befehle werden berücksichtigt.
Brutto: Solid Element-Befehle werden nicht berücksichtigt.