Optionen zum Bearbeiten extrudierter Schalen

Extrusionslänge bearbeiten: Bearbeiten der Länge des Extrusionsvektors. Seine Neigung und seine weiteren geometrischen Parameter bleiben unverändert.
Extrusionswinkel bearbeiten: Bearbeiten der Neigung des Extrusionsvektors. Die Extrusionslänge, der Anfangs- und Abschlusswinkel der Schale und der Verzerrungswinkel bleiben unverändert.
Längenänderung: Bearbeiten der Länge des Extrusionsvektors und seiner Neigung. Sie können auch seine Neigung verändern, indem Sie den Vektorendpunkt mit einem vorhandenen Element verbinden. Der Anfangs- und Abschlusswinkel und der Verzerrungswinkel bleiben unverändert.
Extrusionsvektor verschieben: Ziehen des Extrusionsvektors der Schale an eine andere Lage. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf dem Extrusionsvektor, um diesen Befehl in der Pet-Palette anzuzeigen.
Wenn Sie den Endpunkt des Schalenprofils auswählen, steht der Befehl Profil fortsetzen in der Pet-Palette zur Verfügung. Verwenden Sie diesen Befehl zum Hinzufügen von einem oder mehreren Segmenten zum Profil, ganz wie beim Verlängern einer Polylinie (doppelklicken Sie, um die Polylinie abzuschließen, oder klicken Sie auf den anderen Profil-Endpunkt, um ein geschlossenen Profil zu erstellen).
Profilkante entfernen: Bei einem geschlossenen Schalenprofil steht der Befehl Kante entfernen in der Pet-Palette an einer beliebig ausgewählten Profilkante aus zur Verfügung. Klicken Sie, um dieses Segment zu entfernen.