Erstellen einer einzelnen ebenen Fassade auf dem Grundriss

Anmerkung: Die Geometriemethode Polylinie steht auch im Fenster Schnitt, Ansicht oder Innenansicht zur Verfügung. In diesen Fenstern extrudiert die Methode “Einzeln” die Fassade lotrecht zu der Schnittebene.
Geben Sie in dem daraufhin angezeigten Dialogfenster Fassade platzieren die Höhe und die Neigung der Fassade ein (Standardwert: 90 Grad). Hier werden wir 6,20 m eingeben und den Winkel bei 90 Grad für eine vertikale Fassade belassen.
Anmerkung: Die drei Symbole im Abschnitt Positionierung des Dialogfensters bieten Ihnen verschiedene Methoden zur Definition der Höhe der Fassade.
Klicken Sie anschließend auf Platzieren, um das Dialogfenster zu schließen. Die Fassade wird erstellt.
Um die einzelnen Bestandteile der Fassade im Bearbeitungsmodus zu bearbeiten, wählen Sie die Fassade aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten. (Wenn Sie die Fassade im Grundriss oder Schnitt/Ansicht auswählen, heißt die Schaltfläche “In 3D bearbeiten”.)