Erstellen von Dach-Höhenlinien

Anmerkung: Dachhöhenlinien können auf Einzel-Dächern und Multi-Dächern platziert werden. Bei Multi-Dächern sollten Sie sich jedoch vergewissern, dass Sie keinen eigenen Altsystem-Verschneidungsmodus verwenden. (Gehen Sie zu Optionen > Projekt-Präferenzen > Altformat, und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen “Alte Verschneidung verwenden” nicht aktiv ist.)
Der im Grundriss verfügbare Befehl Planung > Dach Extras >Dach-Höhenlinien erstellen platziert eine Linie auf einem ausgewählten Dach auf dem Höhenwert, den Sie im Dialogfenster Dach-Höhenlinien angeben.
Oben/Unten: Wählen Sie aus, ob der Höhenwert zur oberen oder unteren Oberfläche des Dachs gemessen werden soll.
Ebene der Dach-Höhenlinien festlegen: Verwenden Sie eines der beiden Eingabefelder – aktuelle Geschosshöhe oder Projektursprung -, um die Höhe der Dach-Höhenlinien zu definieren.
Linien außerhalb der Dächer auslassen: Aktivieren Sie dieses Kästchen, um Ebenenlinien wegzulassen, die außerhalb das Grundrisspolygons des Daches liegen, zu dem sie gehören.
Mit Dach gruppieren: Aktivieren Sie dieses Kästchen, um die Ebenenlinien mit den Dächern, zu denen sie gehören, zu gruppieren.
Hinweis: Diese Option ist nicht verfügbar, wenn der Befehl Gruppierung aussetzen aktiv ist.